filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Suche nach 'Andreas' + 'Thomas': 150 filmkritiken
nur in Filmtiteln suchen

1/2 Miete (D 2002; Marc Ottiker)

Andreas Thomas: Fremdduschen

Abgebrannt (D 2011; Verena S. Freytag)

Andreas Thomas: Kinder, Speed und Arschgeweih

Affenkönig (D 2016; Oliver Rihs)

Julia Olbrich: Posterprinz

Agnes und seine Brüder (D 2004; Oskar Roehler)

Andreas Thomas: Ridicule is nothing to be scared of

Allein die Wüste (D 2011; Dietrich Schubert)

Andreas Thomas: Zwangserwärmung

Alphabet (AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)

Wolfgang Nierlin: Für eine Kultur der Liebe

Alphabet (AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)

Dietrich Kuhlbrodt: Opa voran!

Alphabet (AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)

Andreas Thomas: Wir Tiefbegabten

A Most Wanted Man (USA / GB / D 2013; Anton Corbijn)

Andreas Busche: Vorbildlich antiklimaktisch

The Artist (F / B 2011; Michel Hazanavicius)

Andreas Thomas: Bildgeklingel

Barbara (D 2012; Christian Petzold)

Andreas Thomas: Hoss is the Boss

Barton Fink (USA 1991; Joel Coen)

Andreas Thomas: Glauben Sie, David Lynch ist der einzige Regisseur, der uns das David-Lynch-Gefühl geben kann?

Berlin - Paris. Die Geschichte der Beate Klarsfeld (D 2010; Hanna Laura Klar)

Andreas Thomas: An die Hand genommen

Bibi und Tina 3: Mädchen gegen Jungs (D 2016; Detlev Buck)

Lilly Thomas, Andreas Thomas: Tochter gegen Papa

Blank City (USA 2010; Céline Danhier)

Andreas Thomas: Live fast, film fast!

Blow-Up (GB / I / USA 1966; Michelangelo Antonioni)

Andreas Thomas: Style und Unschärfe

Blue Velvet (USA 1985; David Lynch)

Andreas Thomas: Böse große Jungssachen

Blutsfreundschaft (A 2009; Peter Kern)

Andreas Thomas: Horror Austrianui

Breaking the Waves (DK 1996; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Religion revisited

Bugs! - Abenteuer Regenwald in 3D (GB 2003; Mike Slee)

Andreas Thomas: Effekt frisst Insekt

Claude Lanzmann - Gesamtausgabe (F / I / P / D 2010; Claude Lanzmann)

Janis El-Bira, Sven Jachmann, Andreas Thomas: Die Erinnerung als Mahnmal

Crosby, Stills, Nash & Young - Déjà Vu (USA 2008; Neil Young)

Andreas Thomas: Patriotische Pazifisten

Dark Horse (DK / IS 2005; Dagur Kári)

Andreas Thomas: Projekt: Anpassung

Das Deutsche Kettensägenmassaker (D 1990; Christoph Schlingensief)

Andreas Thomas: Blut und Boden und Schleim

Der Diktator (USA 2012; Larry Charles)

Andreas Thomas: Real existierende Achselbehaarung

Der diskrete Charme der Bourgeoisie (F 1972; Luis Buñuel)

Andreas Thomas: Psycho ohne Analyse

Dorfpunks (D 2009; Lars Jessen)

Andreas Thomas: Kommerzpunk

Drei Affen - Nichts hören - nichts sehen - nichts sagen (TR / I / F 2008; Nuri Bilge Ceylan)

Andreas Thomas: Dilemma Menschsein

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Andreas Busche: Transzendierte Genre-Formen

Easy Rider (USA 1969; Dennis Hopper)

Andreas Thomas: Gratis-Nutten

Ein Geheimnis (F 2007; Claude Miller)

Andreas Thomas: Monoman

Der Elefantenmensch (GB / USA 1980; David Lynch)

Andreas Thomas: Crushed by the wheels of industry

Epidemic (DK 1987; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Mentaler Flux

Eraserhead (USA 1977; David Lynch)

Andreas Thomas: Die Geburt des Monsters aus dem Geist der Industrialisierung

Ernst Jandl: Vom Öffnen und Schließen des Mundes. Frankfurter Poetikvorlesungen 1984/1985 (BRD 1984; Rolf Quenzel, Wilfried F. Schoeller)

Andreas Thomas: "Ein Lyriker ohne eigene Sprache"

Europa (DK / S / D / F 1990; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Die Rückkehr des Verschollenen

Ferien (D 2007; Thomas Arslan)

Andreas Thomas: Nix geht mehr

Das Fest (DK / S 1998; Thomas Vinterberg)

Andreas Thomas: Der Patriarch, der Täter

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Lukas Schmutzer: Eine Geschichte von Gewalt

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Harald Steinwender: Der Winter naht

Der Fluss war einst ein Mensch (D 2011; Jan Zabeil)

Andreas Thomas: Der Ort ist das Ziel

Die Frau, die sich traut (D 2013; Marc Rensing)

Ulrich Kriest: Krankheit als Chance zur Selbstoptimierung

Free the Mind (SW / NL / AUS / FIN / DK 2012; Phie Ambo)

Andreas Thomas: Gewissensfreiheit

Gastmahl der Liebe (I 1963; Pier Paolo Pasolini)

Andreas Thomas: Scheitern als Erkenntnis

Gegenwart (D 2012; Thomas Heise)

Andreas Thomas: Asche

Genosse Münchhausen (BRD 1962; Wolfgang Neuss)

Andreas Thomas: Ein Paar Vasen

Georg Baselitz (D 2013; Evelyn Schels)

Andreas Thomas: Disharmonisch an die Weltspitze

Gerhard Richter Painting (D 2011; Corinna Belz)

Andreas Thomas: Der Farbe beim Trocknen nicht zusehen wollen

Geständnisse - Confessions of a Dangerous Mind (USA 2002; George Clooney)

Andreas Busche: Tausche Würde gegen Kühlschrank

Ghettokids - Brüder ohne Heimat (D 2002; Christian Wagner)

Andreas Thomas: Distanz und Anbiederung

Giravolte - Freewheeling in Roma (I 2001; Carola Spadoni)

Andreas Thomas: Frottierendes Movere

Der Golem, wie er in die Welt kam (D 1920; Paul Wegener)

Andreas Thomas: Der moderne Mann

Das große Heft (UNG / D 2013; János Szász )

Andreas Thomas: "And everybody putting everybody else down" (Lou Reed, 1942-2013)

The Guys (USA 2002; Jim Simpson)

Andreas Thomas: Nationaleigentum Trauer

Hans im Glück (CH 2003; Peter Liechti)

Andreas Thomas: Drei Akte übers Aufhören

The Happiest Girl in the World (RUM / NED 2009; Radu Jude)

Andreas Thomas: Teilwissend

Happy Family (D 2004; Heesook Sohn)

Andreas Thomas: Patchwork Global

Heiter bis wolkig (D 2011; Marco Petry)

Andreas Thomas: Danke Tod, danke!

Hell (D 2011; Tim Fehlbaum)

Ricardo Brunn: In der Genrehölle

Hitlerkantate (D 2005; Jutta Brückner)

Andreas Thomas: Blut und Hoden

Die Hummel (D 2010; Sebastian Stern)

Andreas Thomas: In den Mühlen des Kapitalismus

Hwal - Der Bogen (KR 2005; Kim Ki-Duk)

Andreas Thomas: Überspannt

Im Keller (AT 2014; Ulrich Seidl)

Andreas Thomas: Freak Scenes

In the Bedroom (USA 2001; Todd Field)

Andreas Thomas: Prekärer Plot

Italienisch für Anfänger (DK 2000; Lone Scherfig)

Andreas Thomas: Dogma für Aufhörer

Die Jahreszeit des Glücks (D / CZ 2005; Bohdan Sláma)

Andreas Thomas: Sozial existierender Realismus

Janosch - Komm, wir finden einen Schatz! (D 2012; Irina Probost)

Andreas Thomas: Gemäßigt actionreich

Das jüngste Gewitter (SW / D / F / DK 2007; Roy Andersson)

Andreas Thomas: Melancholische Miniaturen

Der Kick (D 2006; Andres Veiel)

Andreas Thomas: Destillat der Stagnation

Die Kinder des Monsieur Mathieu (F / CH 2004; Christophe Barratier)

Andreas Thomas: Träne Marsch!

Die Kinder sind tot (D 2003; Aelrun Goette)

Andreas Thomas: Das Sein bestimmt das Bewusstsein

Die Kinder vom Napf (CH 2011; Alice Schmid)

Andreas Thomas: Heidi-Surroundings

The King of Comedy (USA 1983; Martin Scorsese)

Andreas Thomas: Humor ist, wenn man trotzdem beißt

Klassenleben (D 2005; Hubertus Siegert)

Andreas Thomas: Reißverschluss klemmt

KZ (GB 2005; Rex Bloomstein)

Andreas Thomas: "Nett" reimt sich auf "KZ"

La Promesse - Das Versprechen (B / F / LU 1996; Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne)

Andreas Thomas: Sterben für die Marktwirtschaft

Last Days (USA 2005; Gus Van Sant)

Andreas Thomas: Nichtlebenkönnen

Das Leben ist ein Wunder (F / RS 2004; Emir Kusturica)

Andreas Thomas: Die Viecher des Krieges

Leg ihn um! (D 2012; Jan Schütte)

Andreas Thomas: Crowd Verdumming

Liegen lernen (D 2003; Hendrik Handloegten)

Andreas Thomas: Just like youth never happened

The Look of Silence (GB/DK/NOR/Indonesien 2014; Joshua Oppenheimer)

Andreas Thomas: Das Gestern im Heute

Lornas Schweigen (B / F / D 2008; Luc Dardenne, Jean-Pierre Dardenne)

Andreas Thomas: Dardennes Verstummen

Lost Highway (USA 1997; David Lynch)

Andreas Thomas: Mephisto mit Handy

Lucy (D 2004; Henner Winckler)

Andreas Thomas: Intensive Unschärfe

Lücke im System (CH 2004; Romed Wyder)

Andreas Thomas: Total Recall

Mädchen am Sonntag (D 2005; Rolf Peter Kahl)

Andreas Thomas: Interessant arbeitslos

Das Mädchen aus der Streichholzfabrik (FIN 1989; Aki Kaurismäki)

Andreas Thomas: Im Norden des Kapitalismus

Manderlay (DK / D / F / NL / SW 2005; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Großkopfert

MansFeld (D 2013; Mario Schneider)

Andreas Thomas: Frühlingsopfer

Martin Scorseses Reise durch den amerikanischen Film (USA / GB 1995; Martin Scorsese, Michael Henry Wilson)

Andreas Thomas: Blockbuster vs. Bilderstürmer

The Master (USA 2012; Paul Thomas Anderson)

Andreas Busche: Vom Aussterben bedroht

Meine Nacht bei Maud (F 1969; Eric Rohmer)

Andreas Thomas: Physische Vorbehalte

Mein Essen mit André (USA 1981; Louis Malle)

Andreas Thomas: Ein Unikat auf DVD

Mondomanila (PH / F 2012; Khavn de la Cruz)

Andreas Thomas: I Wanna Know What Punk Is

Montag kommen die Fenster (D 2005; Ulrich Köhler)

Andreas Thomas: Vom Ausbleiben der Regel

Moritz, lieber Moritz (BRD 1977; Hark Bohm)

Andreas Thomas: Obligatorische Stürze

Mystic River (USA 2003; Clint Eastwood)

Andreas Thomas: Die Nebel im Manne

Napoleon Dynamite (USA 2004; Jared Hess)

Andreas Thomas: Ein paar abfällige Einfälle zu einem Un-Film

Night Moves (USA 2013; Kelly Reichardt)

Andreas Thomas: Wettlauf gegen die Zeitbombe

Die Ökonomie des Glücks (GB / USA / D / F 2011; Helena Norberg-Hodge, Steven Gorelick, John Page )

Andreas Thomas: Die Blaubluse der Weltrevolution
                 1   2  Seite vor >

14 weitere Texte:

Mariella Schütz: Explorationskino - Die Filme der Brüder Dardenne

Andreas Thomas: Die Erforschung der Nebensachen

Klaus Kreimeier: Traum und Exzess - Die Kulturgeschichte des frühen Kinos

Andreas Thomas: Das Summen der Maschine

Die besten Filme von 2010

: Der Kritiker-Poll der filmgazette

Die besten Filme von 2011

: Der Kritiker-Poll der filmgazette

Rechte Körper in Bewegung

Ulrich Kriest: Warum der deutsche Film für rechte Gewalt kaum adäquate Bilder findet

Die besten Filme von 2012

: And the Winners are ...

Die besten Filme von 2013

: And the Winners are ...

Die besten Filme von 2014

: And the Winners are ...

6 x Robert Altman

: Ein Dossier anlässlich seines 90. Geburtstags

5 Jahre Filmgazette! 5 Filmpakete zu gewinnen!

Best of Kinojahr 2015

: Die Oscars der Filmgazette

Die besten Filme des Jahres 2016

: And the winners are...

"Was muss passieren, damit etwas passiert?"

Ulrich Kriest: Ein Gespräch mit Andres Veiel, nicht nur über "Wer wenn nicht wir"

Optimismus ist ja nicht wirklich möglich, nicht?

Andreas Thomas: Ein Gespräch mit Ulrich Seidl
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 23.06.2017

Pet

(USA/ES 2016; Carles Torrens)
Eingesperrt und an der Nase herumgeführt oder: die ewige Frage, wer wessen Haustier ist von Nicolai Bühnemann
dvd-start: 23.06.2017

Die Hände meiner Mutter

(DE 2016; Florian Eichinger)
Zum Sprechen finden von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 26.05.2017

Dieses Sommergefühl

(F/D 2016; Mikhaël Hers)
Media vita in morte sumus von Ulrich Kriest

Dieses Sommergefühl

(FR, DE 2016; Mikhaël Hers)
Die Leere nach dem Tod von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 19.05.2017

Humanoid

(USA 2016; Joey Curtis)
Endlose Schlachten im ewigen Eis von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 19.05.2017

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)
Afrikabilder von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/D 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Fehlgeleitete Besessenheit im Partyparadies von Nicolai Bühnemann

Spring Awakening

(GR 2015; Constantine Giannaris)
Fotoalbum der Rebellion von Nicolai Bühnemann

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik

kurzkritiken

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

Blair Witch

(USA 2016; Adam Wingard)

The Seventeen Year Witch

von Drehli Robnik

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Das Kino Matías Pinieros

Shakespeares Frauen zwischen Buenos Aires und New York

von Nicolai Bühnemann

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?