Der kleine Maulwurf

(CSHH 1957; Regie: Zdenek Miler)

Scheinbar entrückt
von Jonas Engelmann

Im Jahr 1968 hat der kleine Maulwurf symbolisch die tschechoslowakische Kultur zu Grabe getragen. In der Episode „Der Maulwurf und das Radio“ findet der Protagonist der erfolgreichsten Animationsserie des Landes …

Wagenknecht

(D 2020; Regie: Sandra Kaudelka)

Ein Mensch wie du und ich
von Thomas Blum

Die „Menschen in diesem unserem Lande“ (Helmut Kohl), sie verlangen erfahrungsgemäß nicht viel, politisch gesehen. Sie wünschen sich, das weiß man, als Vollstrecker ihrer politischen Ansichten einen Durchgreifer, Problemlöser, Macher, …

Midway

(USA/CHN 2020; Regie: Roland Emmerich)

Roland, mach mal Krieg! - Warum Emmerich?
von Katrin Hildebrand

Es gibt den letzten Dreck. Und es gibt den letzten Dreck. Der eine Dreck aktiviert Teile des Hirnstammes oder der Amygdala und endet nicht selten mit dem Kopf über der …

Varda par Agnès

(FR 2019; Regie: Agnès Varda)

Vom Glück und der Vergänglichkeit
von Wolfgang Nierlin

Der ausführliche Vorspann mit seinen wechselnden farbigen Hintergründen und den darüber gelegten Filmbildern wirkt wie ein vorweggenommener Abspann. Noch ist der Regie-Stuhl von Agnès Varda unbesetzt. Doch schon einen Schnitt …

Terminator: Dark Fate

(USA 2019; Regie: Tim Miller)

Das Denken beenden
von Jürgen Kiontke

Viel Gutes gibt es sicher nicht über den neuen Terminator-Film zu sagen. Der aktuellste Rente-Mit-70-Actionfilm (in tragenden Rollen: Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton) ist recht dürftig inszeniert, hat interessante Anschluss- …

Weißer weißer Tag

(IS/DK/SE 2019; Regie: Hlynur Pálmason)

Schreie im Dunkeln
von Wolfgang Nierlin

Der Film beginnt mit einem Zitat aus unbekannter Quelle: „An Tagen, an denen alles weiß ist, so dass Himmel und Erde miteinander verschmelzen, können die Toten mit den Lebenden reden.“ …

Der schwarze Diamant

(USA 2019; Regie: Benny Safdie, Josh Safdie)

Viel Schlamassel um bupkis
von Thomas Hemsley

Von Anfang an wird das Publikum kopfüber in verschiedene (physikalische wie soziale) Mikrokosmen gestürzt (schwarzer Opal, diamond district-Milieu…), von denen einige überlappen oder zumindest Anknüpfungspunkte haben (erstaunlich viele zwischen afroamerikanischer …

Jeanne d’Arc

(FR 2019; Regie: Bruno Dumont)

Jetzt sing doch mal, Jeanne
von Ulrich Kriest

Die Geschichte wurde wohl bereits an die 30 Mal verfilmt, etwa von George Méliès (1900), Cecil B. DeMille (1916), Carl Theodor Dreyer (1928), Victor Fleming (1948), Robert Bresson (1961) oder …