Markige Sprüche und akademische Actionfilmliebe

Zu Marcos Ewerts und Oliver Nödings Buch "Sauft Benzin, ihr Himmelhunde!"
von Nicolai Bühnemann

In der deutschsprachigen (Film-)Blogosphäre (nicht nur) der 2000er Jahre stellt der dem Actionfilm gewidmete Blog Sauft Benzin, ihr Himmelhunde! einen absoluten Solitär dar. Alles begann 2006 als Oliver Nöding – …

Schwarz: Die dunkle Seite der Popkultur

Strahlende Dunkelheit
von Christian Kaiser

1968 ist kein gewöhnliches Jahr, sondern regelrecht eine Chiffre: Das gilt ein wenig auch im Bereich des Horrorfilms, in dem Roman Polanskis „Rosemaries Baby“ (USA 1968, Rosemary’s Baby), George A. …

The Sound of Fury. Hollywoods Schwarze Liste

Von roten Faschisten und anderen Feinden
von Sven Jachmann

Hollywoods unrühmlichste Phase war die McCarthy-Ära, in der die Traumfabrik endgültig ihre Unschuld verlor. 1947 begann das „House of Un-American Activities Committee“ – eigentlich gegründet, um kommunistische und faschistische Aktivitäten …

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten

Das SchleFibuzz
von Thomas Hemsley

„Starcrash“ ist zweifelsohne der wunderschönste aller Science-Fiction-Filme – nicht der visionärste, beste, innovativste und bei weitem Abstand auch nicht der handwerklich beste, aber er ist auch mit Sicherheit nicht der …

Good Hot Stuff – The Life and Times of Jack Deveau

The Good Hot Times
von Nicolai Bühnemann

Jack Deveau (1935-1982), geboren und verstorben in New York City, war Regisseur narrativer Schwulenpornos. Mit seiner Produktionsfirma Hand in Hand veröffentlichte er nicht nur seine eigenen Regiearbeiten, sondern auch einige …

Harun Farocki: Zehn, zwanzig, dreißig, vierzig

Kein Temperament für Kulturgenuss
von Ulrich Kriest

Wo anfangen? Als wir in den frühen neunziger Jahren begannen, an der Textsammlung „Der Ärger mit den Bildern. Die Filme von Harun Farocki“ (UVK 1998) zu arbeiten, erlaubte ich mir …