Thirteen Nights of Halloween

13 Nächte - 13 Filme
von Thomas Hemsley

Fourth Night Oct 22: Black Summer, Episode: Alone (2019, John Hyams) George Romero hat den zeitgenössischen Zombie-Apokalypse-Mythos geschaffen. Alle Veränderungen seit „Night of the living dead“ und „Dawn of the …

Parasite

(KOR 2019; Regie: Bong Joon-ho)

Wenn die Vielen in Villen grillen
von Drehli Robnik

Nach Filmen mit gigantisch-fantastischen Sujets wie „The Host“, „Snowpiercer“ und „Okja“ bespielt der Südkoreaner Bong Joon-ho mit „Parasite“ (für den er dieses Jahr die Goldene Palme in Cannes gewann) intime …

Skin

(USA 2019; Regie: Guy Nattiv)

Nazi-Wieder-Mensch-Werdung
von Jürgen Kiontke

Bryon Widner ist ein besonders schönes Exemplar eines modernen SA-Schlägers: Nicht nur, dass er jedem ungefragt in die Fresse haut, er hat sich seine Meinung auch gleich massenweise in die …

Krazy Kat

Aus dem Keller ins Feuilleton
von Sven Jachmann

George Herriman (1880-1944) war der erste und einzige Comickünstler, dem der US-Zeitungsmagnat William Randolph Hearst, es muss irgendwann zwischen 1910 und 1920 gewesen sein, eine Festanstellung auf Lebenszeit anbot. Zu …

Heimat ist ein Raum aus Zeit

(D/AUS 2019; Regie: Thomas Heise)

Der lange Schatten der Geschichte
von Wolfgang Nierlin

Wie lässt sich im Fluss der Zeit und der stetigen Veränderung Geschichte bewahren? Wie lässt sich das Vergangene für die Gegenwart vermitteln und fruchtbar machen? Und wie lässt sich aus …

Deutschstunde

(D 2019; Regie: Christian Schwochow)

Ich hab nichts gemacht
von Marit Hofmann

Ganz schlechtes Timing für die Filmemacher. Während der Dreharbeiten im Frühjahr erfuhr durch die Berliner Ausstellung „Emil Nolde. Eine deutsche Legende“ eine breite Öffentlichkeit, was längst wusste, wer wollte: dass …

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten

Das SchleFibuzz
von Thomas Hemsley

„Starcrash“ ist zweifelsohne der wunderschönste aller Science-Fiction-Filme – nicht der visionärste, beste, innovativste und bei weitem Abstand auch nicht der handwerklich beste, aber er ist auch mit Sicherheit nicht der …

Midsommar

(USA 2019; Regie: Ari Aster)

Morden von Nerds im Norden, Leiden im Herz bei Heiden
von Drehli Robnik

„Ich weiß schon längst, was kommt!“ Wer das sagt, hat a) viel Lob verdient, aber nicht allzuviel Sinn für Film, b) vielleicht vorlaute Blogs und Kritiken zu Ari Asters seit …

Avengers: Endgame

(USA 2019; Regie: Anthony Russo, Joe Russo)

Ein lästiger kleiner Planet
von Thomas Blum

Wenn der Zustand der Welt schon täglich erbärmlicher wird, dann muss sie wenigstens im Kino um so heftiger gerettet werden. Wie zum Beispiel in dem Film „Avengers: Endgame“. Dafür ist …

Inglourious Basterds

(USA/D 2009; Regie: Quentin Tarantino)

Cpt. Heimatlos
von Thomas Hemsley

„Inglourious Basterds“ handelt nicht wie immer wieder kolportiert vom Holocaust, sondern von der Diaspora. Nicht nur der jüdischen, sondern als eine Art globaler „Gemütszustand“. Entwurzelung, Heimatlosigkeit, Nomadendasein, Entfremdung, Deplatziertfühlen, Heimweh, …

Mein Leben mit Amanda

(FR 2018; Regie: Mikhaël Hers)

Anhaltender Schmerz
von Wolfgang Nierlin

Zwei Mal kommt der 24-jährige David zu spät. Es ist Sommer in Paris und das Leben fühlt sich leicht und unbeschwert an. Wind bewegt die Blätter in den Wipfeln der …

Angewandte Filmkritik #31-40

von Jürgen Kiontke

Angewandte Filmkritik #39: Mutter Als Johannes Terne am Berliner Alexanderplatz um die Ecke biegt, muss ich laut lachen. Der Schauspieler schaut verwirrt. Gerade habe ich mit meiner Mutter Eva telefoniert, …