filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
1653 filmkritiken

Die Jagd (DK 2012; Thomas Vinterberg)

Carsten Happe: Vom Rufmord bis zur Selbstjustiz

Quellen des Lebens (D 2012; Oskar Roehler)

Ulrich Kriest: Wie man dank Kansas wurde, was man ist

Die Nacht der Giraffe (ID / HK / D 2012; Edwin)

Wolfgang Nierlin: Auswilderung

The Master (USA 2012; Paul Thomas Anderson)

Andreas Busche: Vom Aussterben bedroht

Django Unchained (USA 2012; Quentin Tarantino)

Andreas Busche: Romantischer Rachefeldzug

Renoir (F 2012; Gilles Bourdos)

Wolfgang Nierlin: Träume und Traumata

Willkommen in der Bretagne (F 2012; Marie-Castille Mention-Schaars )

Wolfgang Nierlin: "Positiver Realismus"

Les Misérables (GB 2012; Tom Hooper)

Carsten Happe: Inbrunst ohne Samtvorhang

Zero Dark Thirty (USA 2012; Kathryn Bigelow)

Ulrich Kriest: Jagdfieber

Movie 43 (USA 2013; Elizabeth Banks, Steven Brill, Steve Carr, Rusty Cundieff, James Duffy, Griffin Dunne, Peter Farrelly, Patrik Forsberg, James Gunn, Bob Odenkirk, Brett Ratner, Jonathan van Tulleken)

Harald Mühlbeyer: Dauersack!

The Impossible (ESP / USA 2012; Juan Antonio Bayona)

Louis Vazquez: Dabei sein ist alles!

Aurora (RO / F / CH / D 2010; Cristi Puiu)

Wolfgang Nierlin: Dämmerzustand

Cäsar muss sterben (IT 2012; Paolo und Vittorio Taviani)

Wolfgang Nierlin: Die Ahnung der Freiheit

Frankenweenie (USA 2012; Tim Burton)

Sven Jachmann: Back to the Roots

Lincoln (USA / IN 2012; Steven Spielberg)

Ulrich Kriest: Der harte Handel

Babamin Sesi - Die Stimme meines Vaters (TR 2011; Orhan Eskikoy, Zeynel Dogan)

Wolfgang Nierlin: Archiv der Erinnerung

Vergiss mein nicht (D 2012; David Sieveking)

Carsten Happe: Mit der Kamera gegen das Vergessen

Gangster Squad (USA 2012; Ruben Fleischer)

Ulrich Kriest: Best-Dressed Baller-Männer

Lincoln (USA / IN 2012; Steven Spielberg)

Carsten Happe: One Man Gang

Yossi (ISR 2012; Eytan Fox )

Dietrich Kuhlbrodt: Eine Liebe erblüht

Blank City (USA 2010; Céline Danhier)

Andreas Thomas: Live fast, film fast!

Tabu - Eine Geschichte von Liebe und Schuld (PT / BR / D / F 2012; Miguel Gomes)

Wolfgang Nierlin: Mäander

Django Unchained (USA 2012; Quentin Tarantino)

Louis Vazquez: Ambitioniert gescheitert

Das schlafende Mädchen (D 2011; Rainer Kirberg)

Louis Vazquez: Potenziell lehrreich

Marina Abramovic: The Artist Is Present (USA 2012; Matthew Akers)

Wolfgang Nierlin: Performance-Kriegerin

Hannah Arendt (D / F / LUX 2012; Margarethe von Trotta)

Wolfgang Nierlin: Gespenst mit Schnupfen

Schlussmacher (D 2013; Matthias Schweighöfer)

Ulrich Kriest: Der Rest ist Schweiger

Der Geschmack von Rost und Knochen (F 2012; Jacques Audiard)

Wolfgang Nierlin: Visuelle Drastik

The Sessions - Wenn Worte berühren (USA 2012; Ben Lewin)

Wolfgang Nierlin: Die Eroberung der Sexualität

Silver Linings - Wenn du mir, dann ich dir (USA 2012; David O. Russell)

Ulrich Kriest: Stay cool is still the main rule!

Alexandre Ajas Maniac (F / USA 2012; Franck Khalfoun)

Louis Vazquez: Subjektives Serienkillen

Paradies: Liebe (AT / D / F 2012; Ulrich Seidl)

Andreas Thomas: Handelsware Leidkultur

Red Dawn (USA 2012; Dan Bradley)

Ulrich Kriest: Nichts Neues an der Heimatfront!

Crazy Horse (F / USA 2011; Frederick Wiseman)

Wolfgang Nierlin: Kurven-Ballett

Winternomaden (D / CH / A 2012; Manuel von Stürler)

Wolfgang Nierlin: Aus einer fernen Zeit

Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (USA 2012; Ang Lee)

Louis Vazquez: Die Notwendigkeit des Eskapismus

End of Watch (USA 2012; David Ayer)

Michael Schleeh: Labyrinth des Verbrechens

Searching for Sugar Man (S / GB 2012; Malik Bendjelloul)

Andreas Busche: Lebende Legende

Genosse Münchhausen (BRD 1962; Wolfgang Neuss)

Andreas Thomas: Ein Paar Vasen

Anna Karenina (GB / F 2012; Joe Wright)

Wolfgang Nierlin: Ironische Operette

Apparition - Dunkle Erscheinung (USA 2011; Todd Lincoln)

Michael Schleeh: Ghost in the Harddrive

Beasts of the Southern Wild (USA 2012; Benh Zeitlin)

Wolfgang Nierlin: Philosophie des Fleisches

Das Venedig-Prinzip (D 2012; Andreas Pichler)

Ricardo Brunn: Stadt als Beute

Un amour de jeunesse (F / D 2011; Mia Hansen-Løve)

Wolfgang Nierlin: Sommer der Liebe

Shut up and play the Hits (GB 2012; Will Lovelace, Dylan Southern)

Ulrich Kriest: I Was A Mod Before You Was A Mod

Der Aufsteiger (F / B 2011; Pierre Schoeller )

Andreas Busche: Die Gesamtheit der Dementis

Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin (USA 2012; Jonathan Dayton, Valerie Faris)

Wolfgang Nierlin: Diskursiver Schwindel

Pieta (KR 2012; Kim Ki-duk)

Wolfgang Nierlin: Schwere Walzen

Beasts of the Southern Wild (USA 2012; Benh Zeitlin)

Carsten Happe: Magischer Realismus

Transpapa (D 2011; Sarah Judith Mettke)

Wolfgang Nierlin: Bernd heißt jetzt Sophia

Müll im Garten Eden (D 2011; Fatih Akin)

Harald Mühlbeyer: Höllische Haufen

Killing Them Softly (USA 2012; Andrew Dominik)

Harald Steinwender: Down and Out, Low and Dirty

Silent Hill: Revelation 3D (F / USA / CAN 2012; Michael J. Bassett)

Louis Vazquez: Revelation, Retribution! Extinction, Apocalypse!

The Walking Dead. Season 2 (USA 2011; Ernest R. Dickerson, Bill Gierhart u.a.)

Michael Schleeh: I had to kill him! No, you had not.

The Man with the Iron Fists (USA 2012; RZA)

Louis Vazquez: Enter the RZA, Bushido-Style

The Ghostmaker (USA 2011; Mauro Borrelli)

Sven Jachmann: Tod ist eine Losung

Am Himmel der Tag (D 2012; Pola Schirin Beck)

Ricardo Brunn: Standard Operating Procedure

Mondomanila (PH / F 2012; Khavn de la Cruz)

Andreas Thomas: I Wanna Know What Punk Is

In ihrem Haus (F 2012; François Ozon)

Wolfgang Nierlin: Komplizierte Komplizenschaft

Der Pornograph (F / CA 2001; Bertrand Bonello)

Wolfgang Nierlin: Refugien der Abgeschiedenheit

Haus der Sünde (F 2011; Bertrand Bonello)

Wolfgang Nierlin: Hinter schweren Vorhängen

Puppe, Icke & der Dicke (D 2011; Felix Stienz)

Louis Vazquez: Mizaru, Kikazaru, Iwazaru

Sinister (USA 2012; Scott Derrickson)

Michael Schleeh: Bis die Kraft erlahmt

Keep the Lights On (USA 2012; Ira Sachs)

Carsten Moll: Blinde Flecken

Love is all you need (DK / S / I / F / D 2012; Susanne Bier)

Wolfgang Nierlin: Aufschäumende Familienwogen

Home (CH / F / B 2009; Ursula Meier)

Wolfgang Nierlin: Im Familiengefängnis

Winterdieb (CH / F 2012; Ursula Meier)

Wolfgang Nierlin: Zahlungsmittel Geld

More Than Honey (CH / D / A 2011; Markus Imhoof)

Wolfgang Nierlin: Zivilisationstod

Dicke Mädchen (D 2012; Axel Ranisch)

Carsten Moll: Plattenbau-Boléro

Fraktus (D 2012; Lars Jessen)

Andreas Busche: Guter Witz von alten Hasen

Der Aufsteiger (F / B 2011; Pierre Schoeller )

Ulrich Kriest: Le crocodile, c′est moi!

Das Meer am Morgen (D / F 2011; Volker Schlöndorff)

Wolfgang Nierlin: Auf das Gewissen hören

Vielleicht lieber morgen (USA 2012; Stephen Chbosky)

Carsten Happe: Das Glück der Mauerblümchen

Der deutsche Freund (D / AR 2012; Jeanine Meerapfel)

Dietrich Kuhlbrodt: Politisch Lied, garstig Lied

Skyfall (USA / GB 2012; Sam Mendes)

Louis Vazquez: The Bond Supremacy

Uliisses (BRD 1982; Werner Nekes)

Klaus Kreimeier: Schwellenfilm

Oh Boy (D 2012; Jan Ole Gerster)

Wolfgang Nierlin: Fluss unmerklicher Veränderungen

96 Hours - Taken 2 (F 2012; Olivier Megaton)

Louis Vazquez: Action-Verschnitt

Die Vermessung der Welt (D / AT 2012; Detlev Buck)

Andreas Thomas: Guckkastenkintopp

Die Ökonomie des Glücks (GB / USA / D / F 2011; Helena Norberg-Hodge, Steven Gorelick, John Page )

Andreas Thomas: Die Blaubluse der Weltrevolution

Fraktus (D 2012; Lars Jessen)

Wolfgang Nierlin: Affe sucht Liebe

Gnade (D / NR 2012; Matthias Glasner)

Wolfgang Nierlin: Geteiltes Seelenleid

Angels′ Share (GB / F 2012; Ken Loach)

Wolfgang Nierlin: Dreamteam

Léa - Die strippende Studentin (F 2011; Bruno Rolland)

Wolfgang Nierlin: Sein und Schein

Schönheit (D 2011; Carolin Schmitz)

Ricardo Brunn: Die Macht der Vorurteile

Die Wand (AT / D 2011; Julian Roman Pölsler)

Wolfgang Nierlin: Von der Sorge leben

3 Zimmer/Küche/Bad (D 2012; Dietrich Brüggemann)

Wolfgang Nierlin: Zertrümmerte Botschaften

Premium Rush (USA 2012; David Koepp)

Andreas Busche: Bremsen sind der Tod

Die Kinder vom Napf (CH 2011; Alice Schmid)

Andreas Thomas: Heidi-Surroundings

Bombay Beach (USA 2011; Alma Har‘el)

Andreas Busche: Monument des Scheiterns

Frankreich privat - Die sexuellen Geheimnisse einer Familie (F 2012; Pascal Arnold, Jean-Marc Barr)

Wolfgang Nierlin: Nummernrevue

Schutzengel (D 2012; Til Schweiger)

Ulrich Kriest: Ein Herz für Kinder

Messner (D 2012; Andreas Nickel)

Wolfgang Nierlin: Eroberer des Nutzlosen

Looper (USA / CHIN 2012; Rian Johnson)

Harald Mühlbeyer: Reise zum Ich

Kriegerin (D 2011; David Wnendt)

Ricardo Brunn: Nazis gießen keine Blumen

Der lange heiße Sommer (USA 1958; Martin Ritt)

Carsten Happe: Bigmouth strikes again

Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (D 2012; Florian Opitz)

Wolfgang Nierlin: Verdammte Raserei

Bombay Beach (USA 2011; Alma Har‘el)

Carsten Happe: Traumkulissen

Die Wand (AT / D 2011; Julian Roman Pölsler)

Carsten Happe: Freiheitsberaubung

On the Road - Unterwegs (F / BR 2012; Walter Salles)

Carsten Happe: Mehr Cronenberg wagen
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 27.04.2017

Der traumhafte Weg

(DE 2016; Angela Schanelec)
Trost durch Schönheit von Wolfgang Nierlin
kinostart: 20.04.2017

CHiPs

(USA 2017; Dax Shepard)
Aufgemotzt und angepatzt von Drehli Robnik

The Bye Bye Man

(USA 2016; Stacy Title)
Tabunamensspuk und weißer Wahn in weitem Raum von Drehli Robnik
kinostart: 13.04.2017

40 Tage in der Wüste

(US 2015; Rodrigo García )
Möglichkeiten der Befreiung von Wolfgang Nierlin

Verleugnung

(USA, GB 2016; Mick Jackson)
Passt! von Dietrich Kuhlbrodt
kinostart: 06.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
kinostart: 30.03.2017

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)
Gerührt und verführt zur Gleichheit von Drehli Robnik

Die andere Seite der Hoffnung

(FI 2017; Aki Kaurismäki)
Phönix mit gebrochenen Flügeln von Wolfgang Nierlin

Die versunkene Stadt Z

(US 2016; James Gray)
Obsessive Suche nach dem Unbekannten von Wolfgang Nierlin

Gaza Surf Club

(D 2016; Philip Gnadt, Mickey Yamine)
Surfen im Gaza-Streifen von Jürgen Kiontke

I am not your negro

(US/FR/BE/CH 2016; Raoul Peck)
Moralische Monstrosität von Wolfgang Nierlin
kinostart: 23.03.2017

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)
Die Aufrüstung der Polizei von Jürgen Kiontke

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
auf dvd:aktuelldemnächst
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin

kurzkritiken

The Ides of March - Tage des Verrats

(USA 2011; George Clooney)

Politische Archetypen

von Andreas Busche

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

ältere filme

A Serious Man

(USA 2009; Ethan Coen, Joel Coen )

Please, accept the mystery!

von Ricardo Brunn

Die Zärtlichkeit der Wölfe

(BRD 1973; Ulli Lommel)

Einer von uns

von Nicolai Bühnemann

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)

Nepper, Schlepper, Kinderfänger

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #35

Le Mystère des roches de Kador

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #34

Le Chat (Die Katze)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #33

Frankenstein

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...