filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
1634 filmkritiken

Araf - Somewhere in Between (TR / D 2012; Yesim Ustaoglu)

Wolfgang Nierlin: In der Vorhölle

Pride (GB 2014; Matthew Warchus)

Jürgen Kiontke: Eine besondere Form der Solidarität

Geron (CA / F 2013; Bruce LaBruce)

Jürgen Kiontke: Kein Sex, keine Erwartungen

Im Keller (AT 2014; Ulrich Seidl)

Andreas Thomas: Freak Scenes

The Zero Theorem (GB / RO 2013; Terry Gilliam)

Lukas Schmutzer: Wer braucht die Null?

Magic in the Moonlight (USA 2014; Woody Allen)

Wolfgang Nierlin: Mentale Schwingungen

Timbuktu (F / ML / MR 2014; Abderrahmane Sissako )

Nicolai Bühnemann: Filmische Agenda des Widerstands

Amour fou (AT 2014; Jessica Hausner)

Wolfgang Nierlin: Wie Puppen in einem Marionettentheater

Mr. Turner - Meister des Lichts (GB 2014; Mike Leigh)

Wolfgang Nierlin: Ineinander fließend

David Bowie Is (GB 2013; Hamish Hamilton, Katy Mullan)

Ulrich Kriest: Ein Gruß aus der Küche

Höhere Gewalt (S / DK / F / NOR 2014; Ruben Östlund)

Ilija Matusko: Kein Retter in der Not

Einer nach dem anderen (NOR 2014; Hans Petter Moland)

Ulrich Kriest: Schneepflug Driver, eine Wiedervorlage

Kill the Boss 2 (USA 2014; Sean Anders)

Carsten Moll: Verfickt prüde

Dumm und Dümmehr (USA 2014; Bobby Farrelly, Peter Farrelly)

Ulrich Kriest: Do it again! (and again)

Wir waren Könige (D 2014; Philipp Leinemann)

Ulrich Kriest: "Na, wegen dir sitzen wir doch in dieser Scheiße!"

Die Wolken von Sils Maria (F / CH / D 2014; Olivier Assayas)

Nicolai Bühnemann: Vielfältige Maskierungen

Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach (SE 2014; Roy Andersson)

Janis El-Bira: Existentialismus, gut abgehangen

Dragan Wende - West Berlin (D 2013; Dragan von Petrovic, Lena Müller )

Ricardo Brunn: The former king of West-Berlin

Im Labyrinth des Schweigens (D 2014; Giulio Ricciarelli)

Dietrich Kuhlbrodt: Enkel von heute

Im Labyrinth des Schweigens (D 2014; Giulio Ricciarelli)

Ulrich Kriest: Lernprozesse mit glücklichem Ausgang

Interstellar (USA / GB 2014; Christopher Nolan)

Lukas Schmutzer: Fuck Gravity

Plötzlich Gigolo (USA 2013; John Turturro)

Nicolai Bühnemann: Sexual Healing

Zwei Tage, eine Nacht (B / F / I 2014; Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne)

Ulrich Kriest: Das schöne Märchen von der (Rest-)Solidarität

Zwei Tage, eine Nacht (B / F / I 2014; Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne)

Andreas Thomas: Nochmal das bereits Angerissene ...

Am Sonntag bist du tot (IRL / GB 2014; John Michael McDonagh)

Wolfgang Nierlin: Bildfüllend rechtschaffen

Der Anständige (D / ISR / AT 2014; Vanessa Lapa)

Drehli Robnik: Porträt des Reichsführers als darmkranker Gatte und Papa

Hin und weg (D 2014; Christian Zübert)

Wolfgang Nierlin: Abschied in Ostende

Der Anständige (D / ISR / AT 2014; Vanessa Lapa)

Wolfgang Nierlin: Garstiger Mann mit schwarzer Seele

Thou Wast Mild and Lovely (USA 2012; Josephine Decker)

Nicolai Bühnemann: Spielwiese des Begehrens

The Cut (D 2014; Fatih Akin)

Ulrich Kriest: On the Road

Hin und weg (D 2014; Christian Zübert)

Lukas Schmutzer: Hoffnungslos, aber nicht ernst

20.000 Days on Earth (GB 2014; Iain Forsyth, Jane Pollard)

Ilija Matusko: Krumme Versionen seiner selbst

Butter on the Latch (USA 2014; Josephine Decker)

Nicolai Bühnemann: Das Im-Wald-Verloren-sein

Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (CH 2014; Sabine Gisiger)

Wolfgang Nierlin: Reiseleiter der Selbsterforschung

5 Zimmer Küche Sarg (USA 2014; Jemaine Clement, Taika Waititi)

Nicolai Bühnemann: Reality-Soap mit Biss

Grace of Monaco (F / B / USA / IT 2013; Olivier Dahan)

Carsten Happe: Der schöne Schein

Die Prinzessin von Montpensier (F 2010; Bertrand Tavernier)

Wolfgang Nierlin: Pilger in der Finsternis

A Touch of Sin (CN 2013; Jia Zhangke)

Tim Lindemann: Fantasien der Verzweifelten

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Tim Lindemann: Ikone Gewalt

Under The Skin (GB 2013; Jonathan Glazer)

Wolfgang Nierlin: Dunkles Fleisch, leere Hüllen

Song from the Forest (D / USA 2013; Michael Obert)

Wolfgang Nierlin: Falsche Wirtschaft

Feuerwerk am hellichten Tage (CH / HK 2014; Diao Yinan)

Tim Lindemann: Zurück zur Traumlogik

Shirley - Visionen der Realität (A 2013; Gustav Deutsch)

Wolfgang Nierlin: Die Schatten benennen

Wie in alten Zeiten (F / GB / USA 2013; Joel Hopkins)

Carsten Moll: Vom Kino betrogen

Phoenix (D 2014; Christian Petzold)

Ulrich Kriest: Speak low when you speak, love

Borgman (NL 2013; Alex van Warmerdam)

Tim Lindemann: Der Gast, ein böser Zauberer

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (USA 2014; Marc Webb)

Nicolai Bühnemann: Uhrwerke und alte Freunde

Dreckskerle (F 2013; Claire Denis)

Wolfgang Nierlin: Durchgehend dunkel

Bilderwelten vom Großen Krieg 1914-1918 (D 2014; Alexander Kluge, Heinz Bütler)

Lukas Schmutzer: Papiertiger des Kriegs

Maps to the Stars (CAN / USA / F / D 2014; David Cronenberg)

Ulrich Kriest: Big Trouble in der Lindenstraße

A Most Wanted Man (USA / GB / D 2013; Anton Corbijn)

Andreas Busche: Vorbildlich antiklimaktisch

The Texas Chainsaw Massacre (WA) (USA 1974; Tobe Hooper)

Nicolai Bühnemann: Meat the Family

Erlöse uns von dem Bösen (USA 2014; Scott Derrickson)

Drehli Robnik: Padre Masters Satanas as Bana Goes Bananas

Sto Spiti - At Home (GR 2014; Athanasios Karanikolas)

Ilija Matusko: Erst kommt der Reichtum, dann die Moral

Concerning Violence (DK / FI / SW / USA 2014; Göran Olsson)

Nicolai Bühnemann: "Die Dekolonisation ist immer ein Phänomen der Gewalt"

Diplomatie (D / F 2014; Volker Schlöndorff)

Ulrich Kriest: "Wir müssen reden ..."

Like Father, Like Son (J 2013; Hirokazu Kore-eda)

Tim Lindemann: Verführung zur Selbstaufgabe

A Most Wanted Man (USA / GB / D 2013; Anton Corbijn)

Nicolai Bühnemann: Der Spion, der es versiebte

Wolfskinder (D 2013; Rick Ostermann)

Ulrich Kriest: Durchs wilde Ostpreußen

Die langen hellen Tage (GE / F / D 2013; Nana Ekvtimishvili, Simon Groß)

Nicolai Bühnemann: Brot und Kriege

Master of the Universe (D / A 2013; Marc Bauder)

Ricardo Brunn: Aura des Geheimnisvollen

The Salvation (DK / GB / RSA 2014; Kristian Levring)

Carsten Happe: Danish Dynamite

Der große Demokrator (D 2014; Rami Hamze)

Carsten Moll: Wunsch- und Alb(t)räume einer Demokratie

Hirngespinster (D 2014; Christian Bach)

Carsten Moll: All work and no play make Hans a dull boy

Zärtlichkeit (F / B 2013; Marion Hänsel)

Wolfgang Nierlin: Im Einklang

Can A Song Save Your Life? (USA 2014; John Carney)

Wolfgang Nierlin: Verlorene Sterne

Sag nicht, wer du bist! (F / CA 2013; Xavier Dolan)

Ulrich Kriest: Lügen oder leben?

Madame Mallory und der Duft von Curry (USA 2014; Lasse Hallström)

Ulrich Kriest: Variationen vom Leipziger Allerlei mit Garam Marsala

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit (GB / I 2013; Uberto Pasolini)

Wolfgang Nierlin: Rest in peace

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste (D 2013; Isabell Suba)

Ulrich Kriest: Neues vom Nachwux

Night Moves (USA 2013; Kelly Reichardt)

Andreas Thomas: Wettlauf gegen die Zeitbombe

Amma & Appa (D 2014; Franziska Schönenberger, Jayakrishnan Subramanian)

Carsten Moll: The Chutneyfication of Kartoffelsalat

I Origins - Im Auge des Ursprungs (USA 2014; Mike Cahill)

Carsten Happe: Augenschmaus

Das große Museum (AT 2014; Johannes Holzhausen)

Lukas Schmutzer: Von Mal- und anderen Künsten

When Animals Dream (DK 2014; Jonas Alexander Arnby)

Carsten Happe: Das Fremde in mir

Volker Koepp - Landschaften und Porträts. 1970-1987 (DDR 1979; Volker Koepp)

Wolfgang Nierlin: Segellos in der Strömung

Die Innere Zone (D / CH 2014; Fosco Dubini)

Dietrich Kuhlbrodt: Äußerungen des Inneren

Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen. (D 2014; Barbara Weber)

Nicolai Bühnemann: Bayerische Wurstigkeit und ein Hauch von Punk

Wir sind die Neuen (D 2014; Ralf Westhoff)

Wolfgang Nierlin: Man muss tanzen!

Ein Sommer in der Provence (F 2014; Rose Bosch)

Carsten Moll: Gefühle aus der Gewürzmühle

Monsieur Claude und seine Töchter (F 2014; Philippe de Chauveron)

Lukas Schmutzer: Du glückliches Frankreich, heirate!

Strand der Zukunft (BR / D 2014; Karim Ainouz)

Carsten Moll: Ertrunkene Männer und verschluckte Melodramen

Der große Kanton (CH 2013; Viktor Giacobbo)

Wolfgang Nierlin: Der etwas andere Humor

Wie der Wind sich hebt (J 2013; Hayao Miyazaki)

Lukas Schmutzer: Gaben des Windes

Roland Klick Filme - DVD Collection (D 2014; Roland Klick)

Nicolai Bühnemann: Schillernde Außenseiterfilme

Finding Vivian Maier (USA 2013; John Maloof, Charlie Siskel)

Wolfgang Nierlin: Die dunkle Seite der Kunst

Die Karte meiner Träume (F / USA 2013; Jean-Pierre Jeunet)

Wolfgang Nierlin: Der neue Leonardo

Studio H&S - Walter Heynowski und Gerhard Scheumann: Filme 1964-1989 (DDR 1964; Walter Heynowski, Gerhard Scheumann)

Dietrich Kuhlbrodt: Das Unsichtbare hinter den Dingen

No Turning Back (USA / GB 2013; Steven Knight)

Wolfgang Nierlin: Bröckelnde Fundamente

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (USA 2014; Dean DeBlois)

Lukas Schmutzer: Krieg und Fliegen

Still (D 2013; Matti Bauer)

Wolfgang Nierlin: Bäuerliches Erbe

Tour du Faso (D 2014; Wilm Huygen)

Wolfgang Nierlin: Identitätsstiftendes Vehikel

Violette (F / B 2013; Martin Provost)

Wolfgang Nierlin: Fast farblos

Die unerschütterliche Liebe der Suzanne (F 2013; Katell Quillévéré)

Wolfgang Nierlin: Die Abwesenheit

Cuban Fury - Echte Männer tanzen (GB 2014; James Griffiths)

Drehli Robnik: Salsa als Stahlbad und Mittelschichtpflicht

Oktober November (AT 2013; Götz Spielmann)

Ulrich Kriest: Fragen, größer als die Sprache und das Denken

Boyhood (USA 2014; Richard Linklater)

Wolfgang Nierlin: Improvisierte Augenblicke

Danger 5 (AUS 2012; Dario Russo)

Carsten Happe: Reste verwerten

Edge of Tomorrow (AU / USA 2014; Doug Liman)

Drehli Robnik: Stirb schnell und oft

Tanta agua - Nichts als Regen (UY / MX / NL / D 2012; Ana Guevara, Leticia Jorge)

Wolfgang Nierlin: Baden verboten
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 30.03.2017

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)
Gerührt und verführt zur Gleichheit von Drehli Robnik

I am not your negro

(US/FR/BE/CH 2016; Raoul Peck)
Moralische Monstrosität von Wolfgang Nierlin
kinostart: 23.03.2017

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
kinostart: 02.03.2017

Certain Women

(US 2016; Kelly Reichardt)
Äußere Ferne, innere Verlassenheit von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Marx mag´s brav (und ist doch Projektprankster) von Drehli Robnik

Der junge Karl Marx

(FR, DE,BE 2016; Raoul Peck)
Glück des Aufbegehrens von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Was macht der Finger in der Webmaschine? von Jürgen Kiontke

Logan

(USA 2017; James Mangold)
Alte Männer danken ab - Re-/Generationswechsel im Popkultur-Refugium von David Auer
kinostart: 23.02.2017

A Cure for Wellness

(USA, D 2017; Gore Verbinski)
Gore dreht auf - und Aale zittern von Drehli Robnik

Boston

(USA 2016; Peter Berg)
Armes Amerika! Tod, Cops, Trost, Lob, Stolz - Boston (eine rechtspopulistische Actionperle) von Drehli Robnik

Hitlers Hollywood

(DE 2016; Rüdiger Suchsland)
Ästhetik der Verführung von Wolfgang Nierlin
kinostart: 16.02.2017

Elle

(FR, DE, BE 2016; Paul Verhoeven)
Angstlust von Wolfgang Nierlin

Elle

(FR, D, BE 2016; Paul Verhoeven)
Katzen, Menschen, Vergewaltigungen von Nicolai Bühnemann

T2 Trainspotting

(GB 2017; Danny Boyle)
Booooooooooy von Ricardo Brunn
kinostart: 09.02.2017

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

(USA 2017; James Foley)
Shades of Verwertung von Jürgen Kiontke

The LEGO Batman Movie

(USA/DK 2017; Chris McKay)
Zusammen ist man weniger allein, oder: Brothers in Crime von David Auer
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.01.2017

The Lady in the Car with Glasses and a Gun

(F/B 2015; Joann Sfar)
Edel-Retro von Bernd Kronsbein

kurzkritiken

Blair Witch

(USA 2016; Adam Wingard)

The Seventeen Year Witch

von Drehli Robnik

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

9 Songs

(GB 2004; Michael Winterbottom)

Sex. Sex. Sex.

von Dietrich Kuhlbrodt

ältere filme

King Kong

(USA, NZ 2005; Peter Jackson)

König - Dame - Turm

von Drehli Robnik

Chuckys Baby

(USA, RO, GB 2004; Don Mancini)

Glenda / Glen und der Rest der Bande

von Nicolai Bühnemann

Big Bad Man

(USA 1989; Carl Schenkel)

Tiefenentspannt durch Jamaika

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

Volltreffer

Walter Hills Graphic Novel "Querschläger"

von Johannes Binotto

kolumne

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-13

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #31

The Night of the Hunter (Die Nacht des Jägers)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #30

Im Juli

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...

Ricardo Brunn schrieb am 28.2.2017 zu La La Land

Ja, das mit den Sternen ist immer so eine Sache. Ich versuche im Text häufig nur einzelne Aspekte aufzugreifen, die die Sterneanzahl darunter dann nicht zwingend reflektiert. Manchmal ist der Film insgesamt nicht ge...