filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
1678 filmkritiken

Fair Game (USA 2010; Doug Liman)

Dietrich Kuhlbrodt: Die guten CIA

Dutschke (D 2009; Stefan Krohmer)

Dietrich Kuhlbrodt: Was Actionartiges ...

Duell - Enemy at the Gates (D / GB / IR 2001; Jean-Jacques Annaud)

Dietrich Kuhlbrodt: Lieblingstote

Cobra Verde (D / GH / BR / CO 1987; Werner Herzog)

Dietrich Kuhlbrodt: Triumph des Willens II

Carlos - Der Schakal (F / D 2010; Olivier Assayas )

Dietrich Kuhlbrodt: Fakten rockartig abhaken

Bronsteins Kinder (D / PL 1990; Jerzy Kawalerowicz)

Dietrich Kuhlbrodt: Abgang hinten rechts

Borat (USA 2006; Larry Charles)

Dietrich Kuhlbrodt: Etwas toppen!

Beresina oder die letzten Tage der Schweiz (CH / D / A 1999; Daniel Schmid)

Dietrich Kuhlbrodt: Geübte Masochisten

Astronaut Farmer (USA 2006; Michael Polish)

Dietrich Kuhlbrodt: Familiäre Wärme

Anonyma - Eine Frau in Berlin (D 2007; Max Färberböck)

Dietrich Kuhlbrodt: Blicke wandern hin und her

Die Affäre Aldo Moro (IT 1986; Giuseppe Ferrara)

Dietrich Kuhlbrodt: Das Gerede eines Films

9 Songs (GB 2004; Michael Winterbottom)

Dietrich Kuhlbrodt: Sex. Sex. Sex.

Salto für Anfänger (SE / A 2007; Hannes Holm)

Andreas Thomas: Die letzte Hausfrau

Der Eissturm (USA 1997; Ang Lee)

Sven Jachmann: Spidermans Jugend

Der Kreis (IR / IT 2000; Jafar Panahi )

Sven Jachmann: Acht Frauen im Iran

Overlord (GB 1975; Stuart Cooper)

Sven Jachmann: Aufgebrauchtes Humanmaterial im Stahlgewitter

Im Glaskäfig (ESP 1986; Agusti Villaronga )

Sven Jachmann: Die Tat und ihr Nachhall

Aktion Mutante (ESP 1993; Alex de la Iglesia)

Sven Jachmann: Gegen das Schöne

Right at Your Door (USA 2006; Chris Gorak)

Sven Jachmann: Den Tod über die Türschwelle tragen

Session 9 (USA 2001; Brad Anderson)

Sven Jachmann: Augen / Blicke

Cannibals - Welcome to the Jungle (USA 2007; Jonathan Hensleigh)

Sven Jachmann: Die Amerikanisierung des Dschungels

Manufacturing Dissent (CAN 2007; Rick Caine, Debbie Melnyk)

Sven Jachmann: Von Petzen und Strebern

Straw Dogs (GB 1971; Sam Peckinpah)

Sven Jachmann: Häuserkampf

Stellet Licht (MEX / F / NL / D 2007; Carlos Reygadas)

Wolfgang Nierlin: Der Schmerz

Going to Pieces (USA 2006; Jeff McQueen)

Sven Jachmann: Feiertagsgeschichten

Monga - Gangs of Taipeh (TW 2010; Doze Niu Chen-Zer)

Lukas Foerster: Beschränkter Charme

The Wrestler (USA 2008; Darren Aronofsky)

Sven Jachmann: Ekstatische Körper

Brinkmanns Zorn (D 2006; Harald Bergmann)

Sven Jachmann: Das Versprechen der Töne

Übriggebliebene ausgereifte Haltungen (D 2007; Peter Ott)

Sven Jachmann: Einen Matschwurf vom Abgrund entfernt

Poison (USA 1991; Todd Haynes)

Sven Jachmann: Identitätsfalle Genre

Malevil (F / D 1981; Christian de Chalonge)

Sven Jachmann: Was tun?

Full Metal Village (D 2007; Sung-Hyung Cho)

Sven Jachmann: Integratives Bangen

Still Walking (J 2008; Hirokazu Kore-eda)

Florian Reinacher: Normal ist, was sich sehen lässt

Wenn Ärzte töten (D 2009; Hannes Karnick, Wolfgang Richter)

Andreas Thomas: Der alte Mann und das Meer

Das Deutsche Kettensägenmassaker (D 1990; Christoph Schlingensief)

Andreas Thomas: Blut und Boden und Schleim

Crosby, Stills, Nash & Young - Déjà Vu (USA 2008; Neil Young)

Andreas Thomas: Patriotische Pazifisten

Dark Horse (DK / IS 2005; Dagur Kári)

Andreas Thomas: Projekt: Anpassung

Hostel 2 (USA 2007; Eli Roth)

Sven Jachmann: Der Mensch als Ware

Das Fest (DK / S 1998; Thomas Vinterberg)

Andreas Thomas: Der Patriarch, der Täter

Dorfpunks (D 2009; Lars Jessen)

Andreas Thomas: Kommerzpunk

Breaking the Waves (DK 1996; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Religion revisited

Ein Kind zu töten (ESP 1976; Narciso Ibáñez Serrador)

Sven Jachmann: Schuld und Sühne?

Im Tal von Elah (USA 2007; Paul Haggis)

Sven Jachmann: Auslaufmodell Humanismus

The Signal (USA 2007; David Bruckner, Dan Bush, Jacob Gentry)

Sven Jachmann: Welt am Draht

Astronaut Farmer (USA 2006; Michael Polish)

Sven Jachmann: Reise zum Mittelpunkt der Familie

Au Revoir Taipeh (TW / D / USA 2009; Arvin Chen)

Florian Reinacher: Französisch für Fortgeschrittene

Ein gutes Herz (DK / FR / IS / D / USA 2009; Dagur Kári)

Wolfgang Nierlin: Schule des Lebens

Hans im Glück (CH 2003; Peter Liechti)

Andreas Thomas: Drei Akte übers Aufhören

Ferien (D 2007; Thomas Arslan)

Andreas Thomas: Nix geht mehr

Bugs! - Abenteuer Regenwald in 3D (GB 2003; Mike Slee)

Andreas Thomas: Effekt frisst Insekt

Beruf: Neonazi (D 1993; Winfried Bonengel)

Sven Jachmann: Verdeckte Ermittlung

Die März Akte (D 1985; Peter Gehrig)

Sven Jachmann: Nachrichten aus dem Kulturbetrieb

Water (CAN 2005; Deepa Mehta)

Andreas Thomas: Ghandi-Regenschirme

Paranoid Park (F / USA 2007; Gus Van Sant)

Andreas Thomas: Jugendkultur des Todes

Bug (USA 2006; William Friedkin)

Sven Jachmann: Die Reise ins Wir

Tideland (CAN / GB 2005; Terry Gilliam)

Sven Jachmann: Die Welt von Jeliza

Ich - Einfach unverbesserlich (USA 2010; Pierre Coffin, Chris Renaud )

Gerhard Bachleitner: Macht ein geklauter Mond glücklich?

Claude Lanzmann - Gesamtausgabe (F / I / P / D 2010; Claude Lanzmann)

Janis El-Bira, Sven Jachmann, Andreas Thomas: Die Erinnerung als Mahnmal

Still Walking (J 2008; Hirokazu Kore-eda)

Ekkehard Knörer: Dingsymbol Schmetterling

Last Night (USA / F 2010; Massy Tadjedin)

Harald Mühlbeyer: Geschlechterkrampf

Monsters (GB 2010; Gareth Edwards)

Louis Vazquez: It′s All About Love

Ich sehe den Mann deiner Träume (USA / ESP 2010; Woody Allen)

Louis Vazquez: Das Universum expandiert immer noch

Vergissmichnicht (F 2010; Yann Samuell )

Harald Mühlbeyer: Briefe aus der eigenen Kindheit

Au Revoir Taipeh (TW / D / USA 2009; Arvin Chen )

Harald Mühlbeyer: Uns bleibt immer Taipeh

Still Walking (J 2008; Hirokazu Kore-eda)

Louis Vazquez: Die Ruhe vor und nach dem Sturm, der nicht kam

My Son, My Son, What Have Ye Done (USA / D 2009; Werner Herzog)

Louis Vazquez: Brad und wie er die Welt sieht

5150 Elm′s Way (CAN 2009; Éric Tessier)

Oliver Nöding: Schach dem Killer

Der letzte schöne Herbsttag (D 2010; Ralf Westhoff)

Ulrich Kriest: Unterdurchschnittlich? Unterirdisch!

Live aus Peepli - Irgendwo in Indien (IN 2009; Anusha Rivzi)

Ekkehard Knörer: Sprödes Schlachtopfer

Rachel (F / B 2009; Simone Bitton)

Sven Jachmann: Propaganda der guten Absicht

Somewhere (USA 2010; Sofia Coppola)

Ulrich Kriest: Brennende Langeweile

Der letzte schöne Herbsttag (D 2010; Ralf Westhoff)

Wolfgang Nierlin: Unterdurchschnittlich glückliches Zweier-Team

Plug & Pray (D 2010; Jens Schanze)

Wolfgang Nierlin: Über die Verschmelzung von Mensch und Maschine

Die Hölle von Henri-Georges Clouzot (F 2009; Serge Bromberg, Ruxandra Medrea )

Harald Mühlbeyer: Ein Film, der niemals war

Das Deutsche Kettensägenmassaker (D 1990; Christoph Schlingensief)

Harald Mühlbeyer: Es geht um die Wurst

Nichts ist besser als gar nichts (D 2010; Jan Peters)

Louis Vazquez: Stricken am löchrigen Pulli

Machete (USA 2010; Robert Rodriguez, Ethan Maniquis )

Harald Steinwender: Mexploitation

Carlos - Der Schakal (F / D 2010; Olivier Assayas)

Ulrich Kriest: Popstar und Ich-AG in Sachen Terror

The Crazies - Fürchte deinen Nächsten (USA 2010; Breck Eisner)

Louis Vazquez: Dawn of the Crazies?

I Am Love (IT 2009; Luca Guadagnino)

Harald Steinwender: Style and Substance

Swastika (GB 1973; Philippe Mora)

Andreas Thomas: Kein Knopp zum Abschalten

Guru - Bhagwan, his secretary & his bodyguard (CH 2010; Sabine Gisiger, Beat Häner)

Wolfgang Nierlin: Schatten im Paradies des freien, wilden Lebens

Ondine - Das Mädchen aus dem Meer (IRL 2009; Neil Jordan)

Harald Steinwender: Once Upon a Time in Contemporary Ireland …

Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (USA 2010; Edgar Wright)

Ulrich Kriest: Wow, wow und wow!

Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte (F / USA 2009; Joann Sfar)

Wolfgang Nierlin: Treibgut der Liebe

Kleinstatthelden (D 2009; Marc Schaumburg)

Sven Jachmann: Die Liebe ein Yes-Törtchen

Goethe! (D 2010; Philipp Stölzl)

Wolfgang Nierlin: Mit "wahrer Kunst" gegen den Schwulst der Zeit

Kinshasa Symphony (D 2010; Claus Wischmann, Martin Baer)

Wolfgang Nierlin: "Singen ist zweimal Beten"

Berlin: Hasenheide (D 2010; Nana A.T. Rebhan)

Sven Jachmann: Beißende Papageien und Sperma im Planschbecken

Miral (F / ISR / IT / IND 2010; Julian Schnabel)

Janis El-Bira: … bis die Zionisten kamen

The Road (USA 2009; John Hillcoat)

Sven Jachmann: Die Moral des Ausnahmezustands

The Social Network (USA 2010; David Fincher)

Harald Steinwender: Citizen Nerd

L.A. Zombie (USA / F 2010; Bruce La Bruce)

Ulrich Kriest: Re-make / Re-model

Der Eissturm (USA 1997; Ang Lee)

Malte Krüger: Die emotionale Vergletscherung in der amerikanischen Vorstadt

Kennzeichen Kohl (D 2009; Jean Boué )

Wolfgang Nierlin: Privates Glück mit Fahnenstange

Banksy - Exit Through the Gift Shop (USA / GB 2010; Banksy)

Harald Mühlbeyer: "The words of the prophets are written on the subway walls"

Im Schatten (D 2010; Thomas Arslan)

Wolfgang Nierlin: Die kalte Mechanik des Verbrechens

Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben (THAI / GB / D / F / ESP 2010; Apichatpong Weerasethakul )

Harald Steinwender: Bilderrausch

Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland (D / F 2010; Sinem Sakaoglu, Jesper Moeller)

Harald Mühlbeyer: Sandmann, lieber Sandmann

Die Entbehrlichen (D 2009; Andreas Arnstedt)

Harald Mühlbeyer: Entbehrlich
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge

kurzkritiken

9 Songs

(GB 2004; Michael Winterbottom)

Sex. Sex. Sex.

von Dietrich Kuhlbrodt

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)

Gerührt und verführt zur Gleichheit

von Drehli Robnik

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Das Kino Matías Pinieros

Shakespeares Frauen zwischen Buenos Aires und New York

von Nicolai Bühnemann

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?