Nawalny

(USA 2022; Regie: Daniel Roher)

Opposition in Russland
von Jürgen Kiontke

Alexei Nawalny dürfte – zumindest im Westen – als der auffälligste Vertreter der russischen Opposition gelten. Und das nicht erst, seit er dort verurteilt und weggesperrt wurde. Er ist prominenter …

Vortex

(Frankreich, Belgien 2021; Regie: Gaspar Noé)

Im Strudel des Verschwindens
von Wolfgang Nierlin

Am Anfang des Films laufen die Abspanntitel. Bildfüllend in Blockschrift gesetzt, deutet diese visuell auffallende Geste auf ein emphatisches Verständnis von Kino. Gaspar Noé setzt auch in seinem neuen Film …

Benedetta

(FR 2021; Regie: Paul Verhoeven)

Emanzipation vom Patriarchat
von Jürgen Kiontke

Novizin Benedetta bekommt gleich die frohe Botschaft serviert, als sie ins Kloster eintritt. Die Armut hat gefälligst draußen zu bleiben. Frauen werden geschlagen, Kinder essen vom Boden: Die Umgebung des …

Die Odyssee

(FR/DE/CZE 2020; Regie: Florence Miailhe)

Auf einer Flucht voller Abschiede
von Wolfgang Nierlin

Sie habe immer gezeichnet, sagt die alte Kyona mit der einfühlsamen Stimme von Hanna Schygulla aus dem Off. Während in der Rahmenhandlung von Florence Miailhes melancholischem Animationsfilm „Die Odyssee“ („La …

Barzakh

(FIN 2011; Regie: Mantas Kvedaravicius)

In der Nicht-Welt
von Jürgen Kiontke

Das Bild einer einsamen Frau, das im Regen verschwimmt. Ihre Klagen verwischen, verlaufen wie die Farben, die Landschaft, der Mensch. Mit dieser Einstellung beginnt Mantas Kvedaravicius’ Dokumentarfilm „Barzakh“. Ein Mensch, …

Abteil Nr. 6

(FI/DE/ES/RU 2021; Regie: Juho Kuosmanen)

Tragik einer beschissenen Gesellschaft
von Katrin Hildebrand

Im Roman, der 2011 erschien, ist es ein Geliebter. Im Film, der 2021 in Cannes seine Premiere hatte, ist es eine Geliebte. Im Roman schweigt die Protagonistin ausgiebig, im Film …

Das Ereignis

(FR 2021; Regie: Audrey Diwan)

Eine Erfahrung von Leben und Tod
von Marit Hofmann

„Wenn ich diese Erfahrung nicht im Detail erzähle, trage ich dazu bei, die Lebenswirklichkeit von Frauen zu verschleiern, und mache mich zur Komplizin der männlichen Herrschaft über die Welt.“ Die …

The Case You – Ein Fall von vielen

(DE 2020; Regie: Alison Kuhn)

Systematische Übergriffigkeit
von Jürgen Kiontke

„Schön, dass du heulst. Du kommst ja heute richtig gut in die Emotionen.“ Die jungen Schauspielerinnen sind zu einem Filmcasting gegangen, sie dachten, es handele sich um seriöse Filmrollen, dabei …