Flee

(DK/FR 2020; Regie: Jonas Poher Rasmussen)

Erinnerungen eines Geflüchteten
von Wolfgang Nierlin

Ein Zuhause sei für ihn ein Ort, an dem er sich in Sicherheit fühle und dauerhaft bleiben könne, sagt Amin Nawabi zu Jonas Poher Rasmussen. Der dänische Regisseur hat sich …

Sundown

(MEX/SW/FR 2021; Regie: Michel Franco)

Die Zeit, die bleibt
von Wolfgang Nierlin

Vom wolkenlosen, blauen Himmel strahlt unerbittlich die Sonne. Das Licht bricht sich auf den Wasserflächen an einem Strand von Acapulco und in den Swimmingpools der Hotels. Unter der gleißenden Helligkeit …

Was geschah mit Bus 670?

(MEX/ESP 2020; Regie: Fernanda Valadez)

Das Schicksal der Verschwundenen
von Jürgen Kiontke

Für Jesús ist es ein logischer Schritt, wie für so viele andere aus der jungen Generation Mexikos: Auf Jobsuche will er gehen, so sagt er es seiner Mutter. Und natürlich …

Der schlimmste Mensch der Welt

(NOR 2021; Regie: Joachim Trier)

Statistin des eigenen Lebens
von Wolfgang Nierlin

Die wechselnden Hintergrundfarben, mit denen die Vorspanntitel von Joachim Triers neuem Film „Der schlimmste Mensch der Welt“ unterlegt sind, weisen bereits auf die Unentschiedenheit seiner Protagonistin hin. Im kursorisch und …

Desterro

(BR/PO/AR 2020; Regie: Maria Clara Escobar)

Haus in Flammen
von Wolfgang Nierlin

Der Blick auf Dachziegel ist mit einem zunächst undefinierbaren, kratzenden Geräusch unterlegt. Dann öffnet sich das Bild und integriert die Details in einen größeren Zusammenhang: Aus den Ziegeln wird das …

Glück auf einer Skala von 1 bis 10

(FR/CH 2021; Regie: Bernard Campan, Alexandre Jollien)

Nimm einen Hering
von Jürgen Kiontke

Sie haben etwas gemeinsam, wenn auch auf den ersten Blick nicht viel: Igor ist als Fahrradkurier für Biogemüse unterwegs. Louis fährt auch was: Der Beerdigungsgroßunternehmer sorgt im großen Stil – …

Sigmund Freud – Freud über Freud

(FR/AT 2020; Regie: David Tebou)

Dünner Firnis der Zivilisation
von Wolfgang Nierlin

In David Tebouls Schwarzweißfilm „Sigmund Freud – Freud über Freud“ sprechen die Dokumente. Im Off lesen wechselnde Sprecher aus Briefen, Selbstzeugnissen und Erinnerungen, die allerdings nicht nur vom Porträtierten (Johannes …

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

(DE/FR 2022; Regie: Andreas Dresen)

Knastgeschichte
von Jürgen Kiontke

In der Ukraine will ihn keiner und jetzt gibt es auch noch Ärger im Kino: Wenn der Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ nun in den Kinos startet, kann …