Before, Now & Then

(ID 2023; Regie: Kamila Andini)

Geheimnisvolle Haarknoten
von Marit Hofmann

„Er soll ein Kommunist sein? Unmöglich, er ist doch so ein feiner Kerl!“ Im Klatsch und Tratsch der feinen Gesellschaft, die in der Villa von Nanas zweitem Ehemann verkehrt, wird …

20.000 Arten von Bienen

(ES 2023; Regie: Estibaliz Urresola Solaguren)

Suche nach Identität
von Wolfgang Nierlin

Ohne Hinführung oder erläuternde Exposition versetzt uns Estibaliz Urresola Solaguren in ihrem preisgekrönten Spielfilmdebüt „20.000 Arten von Bienen“ mitten hinein in die Turbulenzen und Streitereien einer baskischen Familie und ihres …

The Scars of Ali Boulala

(NO/SE 2021; Regie: Max Eriksson)

Unwiederbringliche Verluste
von Wolfgang Nierlin

Die inneren Narben seien schlimmer als äußere Blessuren, sagt der Skateboardfahrer Ali Boulala im Rückblick auf seine rauschhafte Jugendzeit. Im Spannungsfeld zwischen Aufstieg und Fall einer Legende bewegt sich entsprechend …

Chevalier Noir

(FR/DE/IR 2022; Regie: Emad Aleebrahim Dehkordi)

Vermächtnis des Niedergangs
von Wolfgang Nierlin

Weil der junge Iman (Iman Sayad Berhani) seinen Schlüssel verloren hat, muss er mal wieder über die Dächer klettern, um in sein Elternhaus im Teheraner Stadtteil Shemroon zu gelangen. Dort …

How to Blow Up a Pipeline

(USA 2022; Regie: Daniel Goldhaber)

Eine filmische Reflexion über aktivistische Umweltgruppen
von Jürgen Kiontke

Rowan, Logan, die optisch an Carola Rackete erinnernde Theo und ihre widerständigen Freunde haben genug von der fossilen Umweltverschmutzung. Da sich auf normalem Wege nichts tut in Sachen Bekämpfung des …

Piaffe

(D 2022; Regie: Ann Oren)

Sexuelles Erwachen
von Wolfgang Nierlin

„Die Welt der Farne“, ihr stilles, wildes Wuchern nach ihrer Selbstbefruchtung, entfaltet sich unter der schwerfälligen Mechanik eines Kaiserpanoramas gewissermaßen auf einer Guckkastenbühne. Hier imaginiert der voyeuristische Blick des Botanikers …

Bis ans Ende der Nacht

(D 2023; Regie: Christoph Hochhäusler)

Im falschen Leben gefangen
von Wolfgang Nierlin

Etwas fängt an, etwas beginnt neu, während in der durch die Montage zeitlich gerafften Exposition eine leere, helle, fast aseptisch weiße Wohnung renoviert und eingerichtet wird. Dazu legen sich große, …

Picknick in Moria

(D 2022; Regie: Lina Luzyte)

Warten auf ein besseres Leben
von Wolfgang Nierlin

Ein vollbesetztes, motorisiertes Boot mit Flüchtlingen ist unterwegs in der Weite des Meeres. Ein anderes, von dem man glauben soll, es handle sich um dasselbe, legt kurz darauf an einem …