Annette

(FR/BE/DE/US 2021; Regie: Leos Carax)

Nicht von dieser Welt
von Wolfgang Nierlin

Während kurze Stromunterbrechungen für Bild- und Tonstörungen sorgen, formieren sich Schauspieler und Musiker für ihren Auftritt. Derweil taucht Leos Carax, der mit dem Rücken zum Zuschauer an einem Mischpult sitzt, …

Lamb

(IS/SE/PL 2021; Regie: Valdimar Jóhannsson)

Das Schreien der Lämmer
von Jürgen Kiontke

Island, hinter dem erloschenen Vulkan rechts: Hier züchten Maria und Ingvar Schafe. Das Leben als Lieferanten für Wolle der gehobenen Klasse blökt, ist hart und naturbelassen. Kein Instagram, kein Amazon, …

Faking Hitler

(D 2021; Regie: Wolfgang Groos, Tobi Baumann)

Falsch und Fälscher
von Marit Hofmann

Von der Achtziger-Jahre-Hertie-Tüte, die sie haben auftreiben oder nachbilden lassen, sind die Filmemacher offenbar begeistert. Mehrfach ist sie groß im Bild und muss als Transportbehältnis für die gefälschten Hitler-Tagebücher herhalten. …

Plan A

(D/IL 2021; Regie: Doron Paz, Yoav Paz)

Rachepläne
von Jürgen Kiontke

Deutschland 1945: Zeichenkünstler Max hat zwar das Grauen der Konzentrationslager überlebt, aber seine Familie verloren. Schuldgefühle schütteln ihn: Als Kommandomitglied hat er die Juden auf den Bahnsteigen von Auschwitz ankommen …

Abschied und Ankunft

(D 2021; Regie: Beate Kunath)

Stefan Heym im Film
von Jürgen Kiontke

Stefan Heym war eine prägende Gestalt des 20. Jahrhunderts. 1913 in eine jüdischen Kaufmannsfamilie in Chemnitz hineingeboren – sein damaliger Name: Helmut Flieg –, entdeckte er früh Talent und Liebe …

Who’s afraid of Alice Miller?

(CH 2021; Regie: Daniel Howald)

"Lass uns jetzt trennen"
von Marit Hofmann

„Wenn Sie irgendjemanden schädigen, werden Sie dafür bestraft, nur nicht, wenn Sie Vater oder Mutter sind. Zum Beispiel Schlagen ist eine lebenslange Schädigung. Wenn Sie ein Kind haben, sind Sie …

Futur Drei

(D 2020; Regie: Faraz Shariat)

Sozialstunden im Asylbewerberheim
von Jürgen Kiontke

Gerade 27 Jahre alt ist der Regisseur Faraz Shariat. Nach einigen Schauspielrollen ist er nun hinter die Kamera gewechselt und hat mit „Futur Drei“ sogleich einen abendfüllenden Spielfilm gedreht. Sein …

Schachnovelle

(D/AT 2020; Regie: Philipp Stölzl)

Zeitlos politisch
von Jürgen Kiontke

60 Jahre nach der Verfilmung von „Schachnovelle“ – damals mit Curd Jürgens und Hansjörg Felmy – liefert Regisseur Philipp Stölzl eine weitere Filmversion des berühmten Buches von Stefan Zweig. Die …