auf DVD

Space is the Place

(USA 1974; Regie: John Coney)


Kosmische Emanzipation von Jonas Engelmann

Sibyl – Therapie zwecklos

(FR/BE 2019; Regie: Justine Triet)


Im Dickicht der Fiktionen von Wolfgang Nierlin

All Inclusive

(CH 2018; Regie: Corina Schwingruber Ilić)


Die schönsten Wochen des Jahres von Ricardo Brunn

Sühne

(SU 1926; Regie: Lev Kuleshov)


Im Goldrausch von Christian Kaiser

Über die Unendlichkeit

(SE/DE/NO 2019; Regie: Roy Andersson)


Graue Menschen in grauer Welt von Wolfgang Nierlin

Space Dogs

(AUS/DE 2019; Regie: Elsa Kremsers, Levin Peter)


Freiheit im Verborgenen von Wolfgang Nierlin

Niemals Selten Manchmal Immer

(USA 2020; Regie: Eliza Hittman)


Odyssee aus Anonymität und Kälte von Wolfgang Nierlin

Oeconomia

(DE 2020; Regie: Carmen Losmann)


Im Maschinenraum des Kapitalismus von Wolfgang Nierlin

13 Nights 2020: It follows

(USA 2014; Regie: David Robert Mitchell)


Schuldkomplexe töten von Thomas Hemsley

13 Nights 2020: Dressed to Kill

(USA 1980; Regie: Brian De Palma)


Langzeitstudent von Thomas Hemsley

Und morgen die ganze Welt

(D 2020; Regie: Julia von Heinz)


Ab durch die Mitte von Jürgen Kiontke

13 Nights: The Visit

(USA 2015; Regie: M. Night Shyamalan)


Mit der Handkamera sieht man besser von Thomas Hemsley