Sibyl – Therapie zwecklos

(FR/BE 2019; Regie: Justine Triet)

Im Dickicht der Fiktionen
von Wolfgang Nierlin

Während Sibyl (Virginie Efira) in einem Restaurant den wortreichen Erklärungen ihres Verlegers zuhört, gleiten auf einem schmalen Förderband in einer Endlosschleife fortwährend Schälchen mit verschiedenen Essensangeboten an ihnen vorüber. Der …

Holocaust

(USA 1978; Regie: Marvin J. Chomsky)

Kurzfristig erschüttert
von Jonas Engelmann

Der Begriff „Holocaust“ transformiere Auschwitz in die sinnvolle Struktur eines Alptraums, so hat es der Soziologe Detlev Claussen formuliert. Als die Gesellschaft für Deutsche Sprache „Holocaust“ zum „Wort des Jahres …

Space is the Place

(USA 1974; Regie: John Coney)

Kosmische Emanzipation
von Jonas Engelmann

„Ich landete auf einem Planeten, den ich als Saturn identifizierte“, erzählte Sun Ra über seine angebliche Entführung durch Außerirdische Mitte der dreißiger Jahre, „und sie wollten mit mir reden. Sie …

Unhinged – Außer Kontrolle

(USA 2020; Regie: Derrick Borte)

Bleifuß mit Bauch, Blutrausch in Blech – ein B-Film
von Drehli Robnik

Let’s face it: Russell Crowe wird immer dicker. Das Durchschnittsauto auch. Zum Glück? Wohl kaum. Bald wird, in Erwartung sich verschärfender Verteilungskämpfe im und um urbanen Raum, jeder Pkw gepanzert …

Als wir tanzten

(SW/GE/FR 2019; Regie: Levan Akin)

Coming-out im Kaukasus
von Jürgen Kiontke

Das georgische Nationalensemble ist die beste Tanz-Compagnie der Welt, keine Frage. Deshalb trainiert Merab auch schon von Kindesbeinen an hart in der Nachwuchsakademie, um irgendwann einmal dazuzugehören. Tanzen ist ein …

Alien: Covenant

(USA/GB 2017; Regie: Ridley Scott)

Bund mit dem Biest
von Drehli Robnik

Es soll ja Raumschiffe geben, die heißen „Unternehmertum“ (Enterprise). Das neue Schiff von Ridley Scott ist nun Covenant benannt und (anders als beim Frachter Nostromo im „Alien“-Franchise-Auftakt aus dem Jahr …

Yalda

(FR/DE/CH/LU/LB/IR 2019; Regie: Massoud Bakhshi)

Freude des Vergebens
von Jürgen Kiontke

Für Maryam läuft es – vergleichsweise – gut: Die junge Iranerin wartet seit zwei Jahren im Gefängnis auf die Vollstreckung des Todesurteils, sie soll ihren Ehemann Zia auf Zeit erschlagen …

The Girl With All The Gifts

(GB/USA 2016; Regie: Colm McCarthy)

Untote regieren
von Drehli Robnik

Werwölfe mögen heute angesagter, Kannibalen als Kollektiv krasser, Vampire seit jeher sexyer seien als sie, aber: Zombies regieren. Denn sie sind ein Genre. Also, sie sind auch eine Gattung, zahlenmäßig …