filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     

Die besten Filme von 2013

And the Winners are ...

   Kunst gewinnt mit Vorsprung: Spring Breakers von Harmony Korine (Foto: © Universum Film)



Die 25 Lieblingsfilme 2013 unserer Kritiker/innen:


Die Gesamtliste:

1.  Spring Breakers (Harmony Korine) 1038
2.  Frances Ha (Noah Baumbach) 716
4.  The Act of Killing (Joshua Oppenheimer, Cristine Cynn) 671
3.  Gravity (Alfonso Cuarón)  547
5.  Django Unchained ( Quentin Tarantino) 513
6.  Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow) 499
7.  Der Fremde am See (Alain Guiraudie) 497
8.  To the Wonder (Terrence Malick) 430
9.  Blau ist eine warme Farbe (Abdellatif Kechiche) 416
10. The Master (Paul Thomas Anderson) 315
11. Only God Forgives (Nicolas Winding Refn) 262
12. Blancanieves  - Ein Märchen von Schwarz und Weiß (Pablo Berger)  255
13. Inside Llewyn Davis (Ethan Coen, Joel Coen) 244
14. Computer Chess (Andrew Bujalski) 240
15. Paradies: Liebe (Ulrich Seidl) 234
16. Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll (Steven Soderbergh) 229
17. Jenseits der Hügel (Cristian Mungiu) 100
18. La grande bellezza - Die große Schönheit (Paolo Sorrentino) 185
19. Die wilde Zeit (Olivier Assayas) 175
20. Der Geschmack von Rost und Knochen (Jacques Audiard) 172
21. Wadjda - Das Mädchen Wadjda  (Haifaa Al-Mansour) 171
22. Ihr werdet Euch noch wundern (Alain Resnais) 168
23. Jaures (Vincent Dieutre) 167
24. The Congress (Ari Folman) 163
25. Leviathan (Lucien Castaing-Taylor, Véréna Paravel) 162



Die Listen der Autorinnen und Autoren:

Nicolai Bühnemann
1.  Spring Breakers (Korine) 85
2.  Tore tanzt (Gebbe) 82
3.  Un amor - Eine Liebe fürs Leben (Hernández) 82
4.  Inside Llewyn Davis (Coens) 80
5.  Pain & Gain (Bay) 79
6.  Gravity (Cuarón) 79
7.  Tage am Strand (Fontaine) 78
8.  Texas Chainsaw 3D (Luessenhop) 78
9.  Room 237 (Ascher) 73
10. Stein der Geduld (Rahimi) 67


Andreas Busche
The Act of Killing 95
Frances Ha 90
Computer Chess 90
Beyond the Hills 90
Kid Thing 85
Silver Linings 85
Blau ist eine warme Farbe 85
Spring Breakers 85
Zero Dark Thirty 85
Elysium 80


Janis El-Bira
1. Spring Breakers (Harmony Korine) 87
2. Gravity (Alfonso Cuarón) 85
3. Der Fremde am See (Alain Guiraudie) 85
4. Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow) 84
5. Ihr werdet euch noch wundern (Alain Resnais) 84
6. The Act of Killing (Joshua Oppenheimer & Christine Cynn) 82
7. Oben ist es still (Nanouk Leopold) 80
8. To the Wonder (Terrence Malick) 78
9. Leviathan (Lucien Castaing-Taylor & Verena Paravel) 76
10. The Master (Paul Thomas Anderson) 75


Lukas Foerster
1. Spring Breakers 92
2. To the Wonder 90
3. Jaures 87
4. Zero Dark Thirty 86
5. 00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse 82
6. Computer Chess 81
7. The Act of Killing 80
8. Sleepless Knights 80
9. Behind the Candelabra 79
10. The Patience Stone 79


Carsten Happe
1. Spring Breakers (Harmony Korine) 87
2. Frances Ha (Noah Baumbach) 86
3. Gravity (Alfonso Cuarón) 86
4. To The Wonder (Terrence Malick) 84
5. Finsterworld (Frauke Finsterwalder) 83
6. The Hobbit: The Desolation of Smaug (Peter Jackson) 82
7. Take This Waltz (Sarah Polley) 81
8. Captain Phillips (Paul Greengrass) 80
9. The Congress (Ari Folman) 78
10. Les Misérables (Tom Hooper) 78


Marit Hofmann
Inside Llewyn Davis 89
Django Unchained 85
Blau ist eine warme Farbe 79
The Master 72
Paradies: Glaube 69
The Act of Killing 84
Blue Jasmine 68
Venus im Pelz 68
Liberace 65
Frances Ha 65


Sven Jachmann
1. Zero Dark Thirty (USA 2012, Kathryn Bigelow) 82
2. Django Unchained (USA 2012, Quentin Tarantino) 80
3. The Act of Killing (DK/GB/NO 2012, Joshua Oppenheimer & Christine Cynn) 80
4. 00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse (D 2013, Helge Schneider) 78
5. Paradies Liebe (AT/D/F 2013, Ulrich Seidl) 75
6. Inside Llewyn Davis (USA 2013, Ethan und Joel Coen) 75
7. Spring Breakers (USA 2013, Harmony Korine) 73
8. The Master (USA 2013, Paul Thomas Anderson) 73
9. Gravity (USA/GB 2013, Alfonso Cuarón) 72
10. Francis Ha (USA/BR 2012, Noah Baumbach) 70
11. The Lords of Salem (USA/CAN/GB 2012, Rob Zombie) (DVD-Premiere) 70


Ekkehard Knörer
1. Spring Breakers (Harmony Korine) 84
2. Ihr werdet euch noch wundern (Alain Resnais) 84
3. Der Fremde am See (Alain Guiraudie) 82
4. Jaurès (Vincent Dieutre) 80
5. The Act of Killing (Joshua Oppenheimer & Christine Cynn) 80
6. Cäsar muss sterben (Gebr. Taviani) 80
7. Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow) 78
8. Camille - Verliebt nochmal (Noémie Lvovsky) 78
9. Vaters Garten - Die Liebe meiner Eltern (Peter Liechti) 77
10. Oben ist es still (Nanouk Leopold) 76


Ulrich Kriest - TopTwentyone 2013
1. To The Wonder (Terrence Malick) 89
2. Die wilde Zeit (Olivier Assayas) 85
3. Vaters Garten (Peter Liechti) 84
4. Hans Dampf (Christian Mrasek & Jukka Schmidt) 83
5. Frances Ha (Noah Baumbach) 82
6. The Legend of Kaspar Hauser (Davide Manuli) 80
7. The Act of Killing (Joshia Oppenheimer & Christine Cynn) 80
8. Oslo, 31. August (Joachim Trier) 80
9. Jung & schön (Francois Ozon) 80
10. Immer Ärger mit 40 (Judd Apatow) 78
+
The Counselor (Ridley Scott) 78
Blau ist eine warme Farbe (Abdellatif Kechine) 75
Paradies-Trilogie (Ulrich Seidl) 70; 75; 80
Mud (Jeff Nichols) 75
Ihr werdet euch noch wundern (Alain Resnais) 69
Ich fühl mich Disco (Axel Ranisch) 69
Finsterworld (Frauke Finsterwalder) 68
00 Schneider - Der Wendekreis der Eidechse (Helge Schneider) 67
Prince Avalanch (David Gordon Green) 65
Michael Kohlhaas oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel (Aron Lehmann) 64
Liberace (Steven Soderbergh) 59


Wolfgang Nierlin
1. Jenseits der Hügel (Cristian Mungiu) 100
2. Die große Schönheit (Sorrentino) 95
3. Ich und Du (Bertolucci) 93
4. Blau ist eine warme Farbe (Kechiche) 92
5. Die wilde Zeit (Assayas) 90
6. Die andere Heimat (Reitz) 85
7. The End of Time (Mettler) 83
8. Der Fremde am See (Guiraudie) 80
9. Spring Breakers (Korine) 80
10. Frances Ha (Baumbach) 77


Drehli Robnik
Wadjda - Das Mädchen Wadjda  90
Lincoln 87
World´s End 86
Soldate Jeannette 85
Diamantenfieber  84
Only God Forgives 83
Spring Breakers 82
Jack the Giant Slayer 81
L´inconnu du lac 80
Platz 10: ex aequo Gravity 79 / Prisoners 79 / Elysium 79


Michael Schleeh
Spring Breakers (Harmony Korine, 2012) 92
Only God Forgives (Nicolas Winding Refn, 2013) 89
To The Wonder (Terrence Malick, 2012) 89
Leviathan (Lucien Castaing-Taylor & Véréna Paravel, 2012) 86
Paradies: Liebe (Ulrich Seidl, 2012) 85
Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow, 2012) 84
Django Unchained (Quentin Tarantino, 2012) 81
Blancanieves (Pablo Berger, 2012) 80
Frances Ha (Noah Baumbach, 2012) 77
Stoker (Park Chan-wook, 2013) 76


Lukas Schmutzer
1. Django Unchained 100
2. The Congress 85
3. Der Fremde am See 84
4. Paradies: Hoffnung 81
5. The Grandmaster 80
6. The Place Beyond the Pines 80
7. Venus im Pelz 75
8. Blau ist eine warme Farbe 70
9. Elysium 70
10. Computer Chess 69


Harald Steinwender
1. Spring Breakers (USA 2012; R: Harmony Korine) 100
2. Der Geschmack von Rost und Knochen (Frankreich-Belgien 2012; R: Jacques Audiard) 100
3. The Master (USA 2012; R: Paul Thomas Anderson) 95
4. Prisoners (USA 2013; R: Denis Villeneuve) 95
5. Blau ist eine warme Farbe (Frankreich-Belgien-Spanien 2013; R: Abdellatif Kechiche) 90
6. La Grande Bellezza - Die große Schönheit (Italien-Frankreich 2013; R: Paolo Sorrentino) 90
7. Only God Forgives (Frankreich-Dänemark-Thailand 2013; R: Nicolas Winding Refn) 90
8. Blancanieves - Ein Märchen von Schwarz und Weiß (Spanien-Frankreich-Belgien 2012; R: Pablo Berger) 90
9. Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll (USA 2013; R: Steven Soderbergh) 85
10. Django Unchained (USA 2012; R: Quentin Tarantino) 85


Andreas Thomas
1. Spring Breakers (Harmony Korine) 90
2. The Act of Killing (Joshua Oppenheimer, Cristine Cynn) 90
3. Frances Ha (Noah Baumbach) 87  
4. Django Unchained (Quentin Tarantino) 82  
5. Das Mädchen Wadjda (Haifaa Al-Mansour) 81
6. Gravity (Alfonso Cuarón) 79
7. MansFeld (Mario Schneider) 79
8. Fack Ju Göthe (Bora Dagtekin) 78
9. Der Tag wird kommen (Gustave Kervern & Benoît Delépine) 75
10. Paradies: Liebe (Ulrich Seidl) 74

Louis Vazquez
1. Das schlafende Mädchen (Rainer Kirberg) 85
2. Blancanieves (Pablo Berger) 85
3. Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Chris Buck & Jennifer Lee) 80
4. Les Misérables (Tom Hooper) 80
5. Wir sind die Millers (Rawson Marshall Thurber) 75
6. No! (Pablo Larraín) 75
7. Die Tribute von Panem - Catching Fire (Francis Lawrence) 75
8. Gravity (Alfonso Cuarón) 75
9. 2 Guns (Baltasar Kormákur) 70
10. Der große Gatsby (Baz Luhrmann) 70

Artikel teilen:          
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 20.04.2017

CHiPs

(USA 2017; Dax Shepard)
Aufgemotzt und angepatzt von Drehli Robnik

The Bye Bye Man

(USA 2016; Stacy Title)
Tabunamensspuk und weißer Wahn in weitem Raum von Drehli Robnik
kinostart: 13.04.2017

40 Tage in der Wüste

(US 2015; Rodrigo García )
Möglichkeiten der Befreiung von Wolfgang Nierlin

Verleugnung

(USA, GB 2016; Mick Jackson)
Passt! von Dietrich Kuhlbrodt
kinostart: 06.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
kinostart: 30.03.2017

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)
Gerührt und verführt zur Gleichheit von Drehli Robnik

Die andere Seite der Hoffnung

(FI 2017; Aki Kaurismäki)
Phönix mit gebrochenen Flügeln von Wolfgang Nierlin

Die versunkene Stadt Z

(US 2016; James Gray)
Obsessive Suche nach dem Unbekannten von Wolfgang Nierlin

Gaza Surf Club

(D 2016; Philip Gnadt, Mickey Yamine)
Surfen im Gaza-Streifen von Jürgen Kiontke

I am not your negro

(US/FR/BE/CH 2016; Raoul Peck)
Moralische Monstrosität von Wolfgang Nierlin
kinostart: 23.03.2017

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)
Die Aufrüstung der Polizei von Jürgen Kiontke

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
auf dvd:aktuelldemnächst
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin

kurzkritiken

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

America's Sweethearts

(USA 2001; Joe Roth)

Satire als Flaschenkorken

von Marit Hofmann

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

ältere filme

A Serious Man

(USA 2009; Ethan Coen, Joel Coen )

Please, accept the mystery!

von Ricardo Brunn

Die Zärtlichkeit der Wölfe

(BRD 1973; Ulli Lommel)

Einer von uns

von Nicolai Bühnemann

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)

Nepper, Schlepper, Kinderfänger

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #35

Le Mystère des roches de Kador

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #34

Le Chat (Die Katze)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #33

Frankenstein

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...