im Kino

Space is the Place

(USA 1974; Regie: John Coney)


Kosmische Emanzipation von Jonas Engelmann

Holocaust

(USA 1978; Regie: Marvin J. Chomsky)


Kurzfristig erschüttert von Jonas Engelmann

All Inclusive

(CH 2018; Regie: Corina Schwingruber Ilić)


Die schönsten Wochen des Jahres von Ricardo Brunn

Sühne

(SU 1926; Regie: Lev Kuleshov)


Im Goldrausch von Christian Kaiser

Ar Condicionado

(AO 2020; Regie: Fradique)


Kritische Klimaanlagenkrise von Dominique Ott-Despoix

The woman who ran

(KR 2019; Regie: Hong Sang-soo)


Die Wahrheit in Variationen von Wolfgang Nierlin

Kollektiv – Korruption tötet

(RO/LU 2019; Regie: Alexander Nanau)


Mut zu Offenheit und Transparenz von Wolfgang Nierlin

Sister my sister

(UK 1994; Regie: Nancy Meckler)


Die Narbe von Wolfgang Nierlin

90%

(DE 2020; Regie: Jerry Hoffmann)


Sexy Anorexia von Ricardo Brunn

Soul

(USA 2020; Regie: Peter Docter)


Zum Beispiel Pizza von Thomas Blum

Nixen

(DE 2018; Regie: Katinka Narje)


Ablösungsprozesse in Rot und Blau von Wolfgang Nierlin

Die versteckte Stimme

(FR/IR 2020; Regie: Jafar Panahi)


Die Realität der leeren Leinwand von Wolfgang Nierlin