The F-Word – Von wegen nur gute Freunde!

(IR / KAN 2013; Regie: Michael Dowse)

„Es ist cool, dass du auch alleine hier bist!“

Wenn nichts mehr geht: Wiederholung wiederholen! Man müsste mal eine romantische Komödie drehen mit einem abgebrochenen Medizinstudenten namens Wallace, der ganz und gar verhuscht ist und dem zudem gerade das Herz gebrochen wurde. Der könnte auf einer Party ein lustiges Mädchen namens Chantry treffen, die immer sofort jedem erzählt, dass sie einen Freund hat. Damit keine Missverständnisse aufkommen. Chantry könnte dann zum Beispiel ein Talent als Cartoon-Zeichnerin haben, was der Film wiederum kreativ nutzen könnte, um eine gewisse Leichtigkeit, also Crazyness zu bekommen. Es wäre dann natürlich wichtig, dass man dieses Liebespaar in spe mit einigen interessanten oder zumindest spleenigen Typen umgibt, damit die 90 Minuten bis zur absehbaren Hochzeit nicht allzu zäh geraten. Das Ganze lassen wir in Toronto spielen, dem ja nachgesagt wird, dass es, wenn man die richtigen Blickwinkel wählt, ein wenig wie New York aussieht. Ach was, bevor jetzt jeder sagt, dass es auch Zeit wurde, dass „Harry und Sally“ mal wieder verfilmt wird, schreibe ich lieber ein Theaterstück mit dem nichtssagenden Titel „Zahncreme und Zigarren“. Ein Theaterstück kann man immerhin nicht kaputtsynchronisieren. Das ist doch auch schon was. Positives.

Benotung des Films :

Ulrich Kriest
The F-Word – Von wegen nur gute Freunde!
(What If)
Irland, Kanada 2013 - 98 min.
Regie: Michael Dowse - Drehbuch: Elan Mastai, T.J. Dawe, Michael Rinaldi - Produktion: Jeff Arkuss, Mark Costa, Michael Dowse, Hartley Gorenstein, David Gross, Macdara Kelleher, Jonathan Loughran, Elan Mastai, Ford Oelman, André Rouleau, Jesse Shapira, Marc Stephenson, Patrice Theroux, Marlinda Walcott - Kamera: Rogier Stoffers - Schnitt: Yvann Thibaudeau - Musik: A.C. Newman - Verleih: Senator Filmverleih - FSK: ab 6 Jahre - Besetzung: Daniel Radcliffe, Zoe Kazan, Megan Park, Adam Driver, Mackenzie Davis, Rafe Spall, Lucius Hoyos, Jemima Rooper, Tommie-Amber Pirie, Meghan Heffern, Jonathan Cherry, Rebecca Northan, Jordan Hayes, Oona Chaplin, Adam Fergus
Kinostart (D): 09.04.2015

DVD-Starttermin (D): 30.11.-0001

IMDB-Link: http://www.imdb.com/title/tt1486834/