auf DVD

Of Fathers and Sons

(D/USA/SYR/LB/NE/QA 2017; Regie: Talal Derki)


Für eine gewaltfreie Jugend von Jürgen Kiontke

Inglourious Basterds

(USA/D 2009; Regie: Quentin Tarantino)


Geschichte im Gesicht von Drehli Robnik

A Man of Integrity. Kampf um die Würde

(IRN 2017; Regie: Mohammad Rasoulof)


Das Entweder-Oder von Dietrich Kuhlbrodt

High Life

(GB/FR/D/PL/USA 2018; Regie: Claire Denis)


Uterus und Universum von Wolfgang Nierlin

Cold War – Der Breitengrad der Liebe

(PL/GB/FR 2018; Regie: Paweł Pawlikowski)


Geraffter Rhythmus, schnörkellose Liebe von Philipp Schwarz

Push – Für das Grundrecht auf Wohnen

(SWE 2019; Regie: Fredrik Gertten)


Drei Zimmer, Küche, Alpaka von Ricardo Brunn

Das melancholische Mädchen

(D/FR/DK 2019; Regie: Susanne Heinrich)


Aus dem Kriegsgebiet weiblicher Selbstverwirklichung von Wolfgang Nierlin

Im Vorhof der Geschichte – Celebrating Marx

(D 2019; Regie: Mikko Linnemann)


I am aus Trier von Thomas Blum

The Silence

(USA/D 2018; Regie: John R. Leonetti)


Schnatter! Krächz! Schnarch! von Thomas Blum

Nuestro tiempo

(MEX/FR/D/DEN/SWE 2018; Regie: Carlos Reygadas)


Die Unvollkommenheit der Liebe von Wolfgang Nierlin

The Dead Don’t Die

(USA/SWE 2019; Regie: Jim Jarmusch)


Bill of the Dead von Christian Kaiser

Das melancholische Mädchen

(D/FR/DK 2019; Regie: Susanne Heinrich)


Zahnlos-melancholischer Süße-Mädchen-Feminismus von Katrin Hildebrand