Monsters

(GB 2010; Regie: Gareth Edwards)

It’s All About Love
von Louis Vazquez

Unabhängiges Filmemachen erfordert nicht nur Hingabe, sondern ein gerüttelt Maß an Selbstausbeutung – und eine nicht geringe Zahl von Mitstreitern, die sich ebenfalls bereitwillig ausbeuten lassen. Wenn Spielfilm-Debütanten dann auch …

Last Night

(USA / F 2010; Regie: Massy Tadjedin)

Geschlechterkrampf
von Harald Mühlbeyer

Keira Knightley ist aus schlechter Laune heraus total sauer, weil Gatte Sam Worthington mit einer Kollegin geredet hat: die immerhin ist Eva Mendes, und ja: vielleicht war es auch ein …

Still Walking

(J 2008; Regie: Hirokazu Kore-eda)

Dingsymbol Schmetterling
von Ekkehard Knörer

Wenn in einer der ersten Einstellungen von Hirokazu Kore-edas keineswegs neuestem Film “Still Walking” ein Zug durch das Bild fährt, versteht man gleich: Hier ist Ozu nicht fern, denn in …

Still Walking

(J 2008; Regie: Hirokazu Kore-eda)

Die Ruhe vor und nach dem Sturm, der nicht kam
von Louis Vazquez

Wenn im Film oder auf der Theaterbühne verschiedene Generationen einer Familie zusammenkommen, anlässlich einer Feier oder eines Jahrestags, dann ist in der Regel mit dem Schlimmsten zu rechnen: Alte Versäumnisse, …

Die Hölle von Henri-Georges Clouzot

(F 2009; Regie: Serge Bromberg, Ruxandra Medrea )

Ein Film, der niemals war
von Harald Mühlbeyer

„Die Hölle von Henri-Georges Clouzot“: Einen doppeldeutigen Titel trägt dieser Film über einen Film, der nicht sein sollte. Im Sommer 1964 drehte Henri-Georges Clouzot irgendwo in der Auvergne einen neuen …

Plug & Pray

(D 2010; Regie: Jens Schanze)

Über die Verschmelzung von Mensch und Maschine
von Wolfgang Nierlin

Angeblich hat schon Aristoteles über einen künstlichen Gehilfen des Menschen nachgedacht. Doch erst die Computertechnologie des 20. Jahrhunderts hat diesen utopischen Menschheitstraum in seiner Mischung aus Faszination und Schrecken in …

Der letzte schöne Herbsttag

(D 2010; Regie: Ralf Westhoff)

Unterdurchschnittlich glückliches Zweier-Team
von Wolfgang Nierlin

„Sind wir ein Paar oder eine Affäre?“ Leo und Claire bilden wohl am ehesten „ein Zweier-Team“, das sich über die Unterschiede seiner Partner definiert. Beide sind Mitte dreißig, leben in …

Somewhere

(USA 2010; Regie: Sofia Coppola)

Brennende Langeweile
von Ulrich Kriest

Ein schwarzer Ferrari. Dreht seine Runden. Irgendwo im Nirgendwo. Dreht seine Runden. Eine Kameraeinstellung. Das Fahrzeug fährt vorbei und hinten sieht man es dann noch einmal durch den Bildausschnitt rauschen. …