filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Suche nach 'Drehli' + 'Robnik': 88 filmkritiken
nur in Filmtiteln suchen

A Cure for Wellness (USA, D 2017; Gore Verbinski)

Drehli Robnik: Gore dreht auf - und Aale zittern

Allied - Vertraute Fremde (USA 2016; Robert Zemeckis)

Drehli Robnik: Back to the Past: Retroflair mit Nazis und Pitts Popo

Alphabet (AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)

Drehli Robnik: Wissende Lehrmeister wollen′s beweglich

Der Anständige (D / ISR / AT 2014; Vanessa Lapa)

Drehli Robnik: Porträt des Reichsführers als darmkranker Gatte und Papa

Arrival (USA 2016; Dennis Villeneuve)

Drehli Robnik: Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben

The Artist (F / B 2011; Michel Hazanavicius)

Drehli Robnik: Tonlos, aber laut und sichtlich stolz

A United Kingdom (USA, GB 2016; Amma Asante)

Drehli Robnik: Gerührt und verführt zur Gleichheit

Big Game (FI / GB / D / USA 2014; Jalmari Helander)

Drehli Robnik: Schwaches Finnisch mit Uncle Samuel unter Samen (vormals "Lappen")

Blair Witch (USA 2016; Adam Wingard)

Drehli Robnik: The Seventeen Year Witch

Blair Witch Project (USA 1999; Daniel Myrick, Eduardo Sánchez)

Drehli Robnik: Aktenzeichen XY

Boston (USA 2016; Peter Berg)

Drehli Robnik: Armes Amerika! Tod, Cops, Trost, Lob, Stolz - Boston (eine rechtspopulistische Actionperle)

Bridge of Spies - Der Unterhändler (USA 2015; Steven Spielberg)

Drehli Robnik: Blicke zur Brücke

Der Butler (USA 2013; Lee Daniels)

Drehli Robnik: Black History mit Fassung und ohne Haltung

The Bye Bye Man (USA 2016; Stacy Title)

Drehli Robnik: Tabunamensspuk und weißer Wahn in weitem Raum

The Call - Leg nicht auf! (USA 2013; Brad Anderson)

Drehli Robnik: Hört die Signale - und speichert sie alle!

Captain Phillips (USA 2013; Paul Greengrass)

Drehli Robnik: Gebt unserem Leiden ein Ziel (oder drei): Saving Captain Phillips

Carrie (USA 2013; Kimberly Peirce)

Drehli Robnik: Mobbingmelodram in Blut

CHiPs (USA 2017; Dax Shepard)

Drehli Robnik: Aufgemotzt und angepatzt

Cosmopolis (KAN / F 2012; David Cronenberg)

Drehli Robnik: Einsteigen zur Aussprache

Cuban Fury - Echte Männer tanzen (GB 2014; James Griffiths)

Drehli Robnik: Salsa als Stahlbad und Mittelschichtpflicht

Der Knastcoach (USA 2015; Etan Cohen)

Drehli Robnik: Weißer Arsch in Angst

Edge of Tomorrow (AU / USA 2014; Doug Liman)

Drehli Robnik: Stirb schnell und oft

Die Eiserne Lady (GB 2011; Phyllida Lloyd)

Drehli Robnik: Vorbiss und nicht vergessen!

Elysium (USA 2013; Neill Blomkamp)

Drehli Robnik: Politik aus Treue, Revolte aus Not, Gestell aus Stahl

Ender′s Game - Das große Spiel (USA 2013; Gavin Hood)

Drehli Robnik: Leadership & Battleship im SciFi-Driller

Er ist wieder da! (D 2015; David Wnendt)

Drehli Robnik: Hitler-Ulk beweist: Das einfache Volk kennt ihn gut - und wir sind gut

Erlöse uns von dem Bösen (USA 2014; Scott Derrickson)

Drehli Robnik: Padre Masters Satanas as Bana Goes Bananas

Ex Machina (GB 2015; Alex Garland)

Drehli Robnik: Gut gebaut: Bube, Boss, Beton, Robot

Exodus: Götter und Könige (GB / USA 2014; Ridley Scott)

Drehli Robnik: Bale mit Bart und ein Bub als Gott im Plagenpanorama

Fast verheiratet (USA 2012; Nicholas Stoller)

Drehli Robnik: Eine materialistische Hollywoodkomödie

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes (GB / USA 2015; Tom Harper)

Drehli Robnik: Gewissensgeister und Moormütter

Gefährten (USA 2011; Steven Spielberg)

Drehli Robnik: Vom Reiten zum Leiden zum Retten

Get Out (USA 2017; Jordan Peele)

Drehli Robnik: Black Lives Matter, White Lies Splatter

Girl on the Train (USA 2016; Tate Taylor)

Drehli Robnik: Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

Die glorreichen Sieben (USA 2016; Antoine Fuqua)

Drehli Robnik: Suicide Squad mit Bart und Hut

Godzilla (USA / J 2014; Gareth Edwards)

Drehli Robnik: Echse homo: Godzen-Dämmerung im Blackout-Blockbuster

Gravity (USA / GB 2013; Alfonso Cuarón)

Drehli Robnik: Immersionstherapie: Erdung im Airlock mit Bullock

Green Room (USA 2015; Jeremy Saulnier)

Drehli Robnik: Small Film, Big Thrills, and a Major Threat at the Door

The Grey - Unter Wölfen (USA 2011; Joe Carnahan)

Drehli Robnik: Bisse und Schnitte ins Leben

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (USA/AUS 2016; Mel Gibson)

Drehli Robnik: Im rechten Licht gesehen

Headhunters (NOR 2011; Morten Tyldum)

Drehli Robnik: Kunstraubend, haarsträubend, hochtrabend - bis zum Plumpsklo

High-Rise (GB/BEL 2015; Ben Wheatley)

Drehli Robnik: Tower of Power auf Dauer, schick versifft

Die Hölle - Inferno (AT/D 2016; Stefan Ruzowitzky)

Drehli Robnik: Relativ böse, absolut fremd

Ich seh, Ich seh (AT 2014; Severin Fiala, Veronika Franz)

Drehli Robnik: The Family Trap(p)

Independence Day: Wiederkehr (USA 2016; Roland Emmerich)

Drehli Robnik: Sie versuchen es noch einmal!

Insidious: Chapter 2 (USA 2013; James Wan)

Drehli Robnik: Möbelrücken, Geistervermöbeln, Spukmelken

Iron Sky - Wir kommen in Frieden! (FIN / D / AUS 2012; Timo Vuorensola)

Drehli Robnik: Lachen über alles

John Carter - Zwischen zwei Welten (USA 2012; Andrew Stanton)

Drehli Robnik: Tarzans Avatar macht Star Wars am Mars

Der junge Karl Marx (FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)

Drehli Robnik: Marx mag´s brav (und ist doch Projektprankster)

Jurassic World (USA 2015; Colin Trevorrow)

Drehli Robnik: Kräftiges Gebiss, wackliges Bündnis

King Kong (USA, NZ 2005; Peter Jackson)

Drehli Robnik: König - Dame - Turm

Kingsman: The Secret Service (USA / GB 2014; Matthew Vaughn)

Drehli Robnik: Weltrettungsmarkenpflege mittels Snobtopjob

Kong: Skull Island (USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)

Drehli Robnik: Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong

Die Liebe seines Lebens - The Railway Man (GB / AUS / CH 2013; Jonathan Teplitzky)

Drehli Robnik: From coach to coach

Life (USA 2016; Daniel Espinosa)

Drehli Robnik: Schwerelos schwebender Socken-Schocker

Mad Max: Fury Road (AUS 2015; George Miller)

Drehli Robnik: Ein Schweinchen namens Max

Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (GB / ZA 2013; Justin Chadwick)

Drehli Robnik: Savannengandalf und ein Rest von Faust

Marvel's The Avengers (USA 2012; Joss Whedon)

Drehli Robnik: Zug zum Thor, den Hulk im Nacken: Jetzt mit noch mehr Superheld pro Film

Men in Black 3 (USA 2012; Barry Sonnenfeld)

Drehli Robnik: Schwarzer Zwirn, weiße Perücke, suspekte Haut

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden (USA 2014; George Clooney)

Drehli Robnik: Abschied vom Trauma: Raubkunstklamauk, Good Germans und Männer, die auf Bilder starren

My Week With Marilyn (GB / USA 2011; Simon Curtis)

Drehli Robnik: Film im Film und Führung in Frottee

Der Nachtmahr (D 2015; Akiz)

Drehli Robnik: Laut und luizid: Sieh dich im Ding (und lass die Ohren klingen)

Nerve (USA 2015; Henry Joost, Ariel Schulman)

Drehli Robnik: Game-Action zum Mitschreiben: Spielend lernen mit Nerve und etwas Verve

Only God Forgives (F / DK / TH 2013; Nicolas Winding Refn)

Drehli Robnik: Wen Gott kastriert

Passengers (USA 2016; Morten Tyldum)

Drehli Robnik: Was ist faul an Bord?

Prisoners (USA 2013; Denis Villeneuve)

Drehli Robnik: Aufgeladen und unterhöhlt

The Purge: Election Year (USA / F 2016; James DeMonaco)

Drehli Robnik: Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

Rock of Ages (USA 2012; Adam Shankman)

Drehli Robnik: Smells Like No Spirit

Rush - Alles für den Sieg (USA / GB / D 2013; Ron Howard)

Drehli Robnik: Je lauda es wird, desto mehr niki ein

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes (D 2017; Julian Radlmaier)

Drehli Robnik: Der komische Aufstand

Shame (GB 2011; Steve McQueen)

Drehli Robnik: Leider geil

Sieben Minuten nach Mitternacht (USA/ES 2016; Juan Antonio Bayona)

Drehli Robnik: Trauer, Traum, Fabelbaum

Snowden (USA / D / F 2015; Oliver Stone)

Drehli Robnik: Ein Mann sieht nur mit dem Herzen alles

Der Staat gegen Fritz Bauer (D 2015; Lars Kraume)

Drehli Robnik: Ein hessischer Held der Pflicht als Nazijäger und Bundes-Moses

Sully (USA 2016; Clint Eastwood)

Drehli Robnik: Richtungsentscheidung, im Absturz wiederholt

Take Shelter - Ein Sturm zieht auf (USA 2011; Jeff Nichols)

Drehli Robnik: Graue Wolken

Ted (USA 2012; Seth MacFarlane)

Drehli Robnik: Wie Mutti Kunis dem Wahlberg einen Bären gebar

Terminator 3 - Rise of the Machines (USA / GB / D 2003; Jonathan Mostow)

Drehli Robnik: Ein Krieg wird kommen

Terminator: Genisys (USA 2015; Alan Taylor)

Drehli Robnik: Geriator ohne Genierer

Unknown User (USA 2014; Levan Gabriadze)

Drehli Robnik: Scroll mit Troll voll Groll

Vielleicht in einem anderen Leben (Ö / D / UNG 2010; Elisabeth Scharang)

Drehli Robnik: Von Revanche zur Gegengabe

Vive la France - Gesprengt wird später (F 2013; Michaël Youn)

Drehli Robnik: Ziemlich schlechteste Staatsfeinde

War Dogs (USA 2016; Todd Philips)

Drehli Robnik: Dummdreiste Dudes drehen dickes Ding, oder: Was war nochmal Neoliberalismus?

Where to Invade Next (USA 2015; Michael Moore)

Drehli Robnik: Sozialstaatssouvenirs von der Michael Moore-Eurotour

Wir sind die Millers (USA 2013; Rawson Marshall Thurber)

Drehli Robnik: Nicht mehr normal

The Witch (BR / CDN / USA / GB 2015; Robert Eggers)

Drehli Robnik: Frommer Koller, toller Ton, gottloser Bock: hipper Horror

World War Z (USA 2013; Marc Forster)

Drehli Robnik: Ein Quantum Mensch

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (USA 2014; Bryan Singer)

Drehli Robnik: Schweben und schweben lassen (und ein Fläschchen Zeit)

3 weitere Texte:

Die besten Filme von 2013

: And the Winners are ...

Best of Kinojahr 2015

: Die Oscars der Filmgazette

Brevier für Zombiebelagerungen

Joachim Schätz: Interview mit dem Regisseur von "Rammbock", Marvin Kren
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 23.06.2017

Pet

(USA/ES 2016; Carles Torrens)
Eingesperrt und an der Nase herumgeführt oder: die ewige Frage, wer wessen Haustier ist von Nicolai Bühnemann
dvd-start: 23.06.2017

Die Hände meiner Mutter

(DE 2016; Florian Eichinger)
Zum Sprechen finden von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 26.05.2017

Dieses Sommergefühl

(F/D 2016; Mikhaël Hers)
Media vita in morte sumus von Ulrich Kriest

Dieses Sommergefühl

(FR, DE 2016; Mikhaël Hers)
Die Leere nach dem Tod von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 19.05.2017

Humanoid

(USA 2016; Joey Curtis)
Endlose Schlachten im ewigen Eis von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 19.05.2017

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)
Afrikabilder von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/D 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Fehlgeleitete Besessenheit im Partyparadies von Nicolai Bühnemann

Spring Awakening

(GR 2015; Constantine Giannaris)
Fotoalbum der Rebellion von Nicolai Bühnemann

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik

kurzkritiken

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)

Gerührt und verführt zur Gleichheit

von Drehli Robnik

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Das Kino Matías Pinieros

Shakespeares Frauen zwischen Buenos Aires und New York

von Nicolai Bühnemann

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?