filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
1651 filmkritiken

Resident Evil: Retribution (D / CAN 2012; Paul W.S. Anderson)

Louis Vazquez: Der letzte Kampf beginnt schon wieder

The Substance - Albert Hofmann′s LSD (CH 2011; Martin Witz)

Wolfgang Nierlin: Jenseits von Raum und Zeit

Work Hard - Play Hard (D 2011; Carmen Losmann)

Wolfgang Nierlin: Propheten der Veränderung

Die Wohnung (D / IS 2011; Arnon Goldfinger)

Wolfgang Nierlin: Das Schweigen vor der Geschichte

Berg Fidel - Eine Schule für alle (D 2012; Hella Wenders)

Ricardo Brunn: Münsteraner Bildungsutopie

Liebe (F / A / D 2012; Michael Haneke)

Dietrich Kuhlbrodt: Komm mit!

Das grüne Wunder - Unser Wald (D 2012; Jan Haft)

Wolfgang Nierlin: Maus und Behausung

Heiter bis wolkig (D 2011; Marco Petry)

Andreas Thomas: Danke Tod, danke!

Chico & Rita (ES / GB 2010; Fernando Trueba, Javier Mariscal, Tono Errando)

Wolfgang Nierlin: Bésame mucho

Holy Motors (F / D 2012; Leos Carax)

Wolfgang Nierlin: Der Verwandlungskünstler

Was bleibt (D 2012; Hans-Christian Schmid)

Ulrich Kriest: Die Mauer muss weg!

Holy Motors (F / D 2012; Leos Carax)

Andreas Busche: Tod und Vergänglichkeit

Der Fluss war einst ein Mensch (D 2011; Jan Zabeil)

Andreas Thomas: Der Ort ist das Ziel

The Expendables 2 (USA 2012; Simon West)

Louis Vazquez: Ein bisschen (Folter)Spaß muss sein

Total Recall (USA / CAN 2012; Len Wiseman)

Ulrich Kriest: "Oh, shit!"

This ain't California (D 2012; Marten Persiel)

Ricardo Brunn: (Re)konstruierte Wirklichkeit

Atomic Age (F 2011; Héléna Klotz)

Michael Schleeh: Im Dunkelrot der Nacht ein Abschied

Total Recall (USA / CAN 2012; Len Wiseman)

Louis Vazquez: Real? Recall? Egal?

Hasta la Vista! (BE 2011; Geoffrey Enthoven)

Louis Vazquez: Leidlich beste Freunde

Guilty of Romance (J 2011; Sion Sono)

Wolfgang Nierlin: Die dunkle Seite der Frauen

Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein Operndorf in Burkina Faso (D 2012; Sibylle Dahrendorf)

Wolfgang Nierlin: Austausch von Beziehungen in Dingen

Das Schwein von Gaza (F / D / B 2011; Sylvain Estibal)

Wolfgang Nierlin: Eber in Socken

Der Vorname (F / B 2012; Alexandre de la Patellière, Matthieu Delaporte)

Wolfgang Nierlin: Diskurs der Enthüllungen

The Dark Knight Rises (USA 2012; Christopher Nolan)

Louis Vazquez: Fledermausschinken

The United States of Hoodoo (D 2012; Oliver Hardt)

Andreas Busche: Some Deep New Orleans Shit

Rum Diary (USA 2012; Bruce Robinson)

Marit Hofmann: Gonzo Family

Die Ausbildung (D 2011; Dirk Lütter)

Wolfgang Nierlin: Naiver Täter

A Gang Story (F 2011; Olivier Marchal)

Harald Steinwender: Odds Against Tomorrow: Les Lyonnais

Holidays by the Sea (F 2011; Pascal Rabaté)

Wolfgang Nierlin: Ungeordnete Triebe

Bavaria - Traumreise durch Bayern (D 2012; Joseph Vilsmaier)

Ricardo Brunn: Sedativkino

Oma & Bella (D 2012; Alexa Karolinski )

Carsten Moll: Erzählen und Fehlen

The United States of Hoodoo (D 2012; Oliver Hardt)

Andreas Thomas: Afrikanische Spezifika

Das verflixte 3. Jahr (F 2012; Frédéric Beigbeder )

Wolfgang Nierlin: Komödien-Potpourri

Man for a Day (D 2012; Katarina Peters)

Ricardo Brunn: What a (Wo)Man

Water Lilies (F 2007; Céline Sciamma)

Wolfgang Nierlin: Enthaarungsinspektion

Tomboy (F 2011; Céline Sciamma)

Wolfgang Nierlin: Rollentausch

Alpen (GR 2011; Giorgos Lanthimos)

Wolfgang Nierlin: Eindringen in den Familienleib

Allein die Wüste (D 2011; Dietrich Schubert)

Andreas Thomas: Zwangserwärmung

Woody Allen: A Documentary (USA 2012; Robert B. Weide)

Wolfgang Nierlin: In Anbetracht der Endlichkeit

Babycall (NR / S / D 2011; Pål Sletaune)

Ulrich Kriest: Norwegen kann sehr kalt sein

2 Tage New York (F / D 2011; Julie Delpy)

Wolfgang Nierlin: Handlungsturbulenzen

Töte mich (D / F / CH 2012; Emily Atef)

Ricardo Brunn: Flucht vor dem Anfang

Bombay Diaries (IN 2010; Kiran Rao)

Wolfgang Nierlin: Sublimierte Wirklichkeit

Ted (USA 2012; Seth MacFarlane)

Drehli Robnik: Wie Mutti Kunis dem Wahlberg einen Bären gebar

Wagner & Me (GB / CH / RU D / 2010; Patrick McGrady )

Dietrich Kuhlbrodt: Voll die Antisemiten

Cosmopolis (KAN / F 2012; David Cronenberg)

Ekkehard Knörer: Der Proust der Stretchlimousine

Cosmopolis (KAN / F 2012; David Cronenberg)

Drehli Robnik: Einsteigen zur Aussprache

Die Liebenden (F / GB / CZ 2011; Christophe Honoré)

Wolfgang Nierlin: Leichtsinn, Hochmut, Lust und Wut

Brasch - Das Wünschen und das Fürchten (D 2011; Christoph Rüter)

Michael Schleeh: "Schreiben heißt für mich, die Angst zu überwinden ..."

Marley (GB / USA 2012; Kevin Macdonald)

Wolfgang Nierlin: Verworfener Eckstein

Das Haus auf Korsika (F / B 2012; Pierre Duculot)

Wolfgang Nierlin: Ungewöhnliche Ruhe

Vielleicht in einem anderen Leben (Ö / D / UNG 2010; Elisabeth Scharang)

Drehli Robnik: Von Revanche zur Gegengabe

Wanderlust - Der Trip ihres Lebens (USA 2012; David Wain)

Michael Schleeh: Oh du segensreicher Kapitalismus!

Copacabana (F / B 2010; Marc Fitoussi)

Wolfgang Nierlin: Antibürgerliche Reflexe

Fast verheiratet (USA 2012; Nicholas Stoller)

Drehli Robnik: Eine materialistische Hollywoodkomödie

Rock of Ages (USA 2012; Adam Shankman)

Drehli Robnik: Smells Like No Spirit

17 Mädchen (F 2011; Delphine Coulin, Muriel Coulin)

Wolfgang Nierlin: Marienkäfercheninvasion

Die Wohnung (D / ISR 2011; Arnon Goldfinger)

Ulrich Kriest: Wie uns Oma Gerda langsam unheimlich wurde

Amador und Marcelas Rosen (SPA 2010; Fernando León de Aranoa)

Wolfgang Nierlin: Magische Frömmigkeit

Wader Wecker Vater Land (D 2011; Rudi Gaul)

Andreas Thomas: Altsentimentale

The Messenger - Die letzte Nachricht (USA 2009; Oren Moverman)

Harald Steinwender: Das letzte Kommando

Zelle 211 - Der Knastaufstand (F / ES 2009; Daniel Monzón)

Harald Steinwender: Riot in Cell 211

Verrückt nach Steve (USA 2009; Phil Traill)

Harald Steinwender: Distanzverlust

Five Minutes of Heaven (GB / IR 2009; Oliver Hirschbiegel )

Harald Steinwender: Reden hilft auch nicht

Herbst (TR / D 2008; Özcan Alper)

Harald Steinwender: Sommer, Herbst und Tod

Insidious (USA / CAN 2010; James Wan)

Harald Steinwender: Klein, aber fein

Lola (PH / F 2009; Brillante Mendoza)

Harald Steinwender: Manila, Open City

Habermann (D / AT / CZ 2010; Juraj Herz)

Harald Steinwender: Sudetenland ist abgebrannt

Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen (USA 2012; Tarsem Singh)

Oliver Nöding: Wirklich Ware

End of Animal (KR 2010; Sung-Hee Jo)

Carsten Moll: Sozial unplugged

The Cabin in the Woods (USA 2010; Drew Goddard)

Carsten Happe: Im Steinbruch der Filmgeschichte

Leb wohl, meine Königin! (F / SPA 2012; Benoît Jacquot)

Carsten Happe: Die da oben

Leb wohl, meine Königin! (F / SPA 2012; Benoît Jacquot)

Janis El-Bira: Eisige Forciertheit

Moonrise Kingdom (USA 2012; Wes Anderson)

Andreas Busche: Mit der Axt durchs Puppenhaus

Phase 7 (AR 2012; Nicolás Goldbart)

Michael Schleeh: Slacker in der Endzeitzone

Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden (AT / L / D 2011; Christoph Stark)

Dietrich Kuhlbrodt: Vaginal ist scheiße!

Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden (Ö / Lux / D 2011; Christoph Stark)

Ulrich Kriest: Der Blick durchs Schlüsselloch

Snow White & the Huntsman (USA 2012; Rupert Sanders)

Louis Vazquez: Fauler Apfel mit Wurm

Men in Black 3 (USA 2012; Barry Sonnenfeld)

Louis Vazquez: I'd love to wear a rainbow every day

Point Blank - Aus kurzer Distanz (F 2010; Fred Cavayé)

Michael Schleeh: Adrenalin: Paris

Men in Black 3 (USA 2012; Barry Sonnenfeld)

Drehli Robnik: Schwarzer Zwirn, weiße Perücke, suspekte Haut

The Man from London (HU / F / D 2007; Béla Tarr)

Wolfgang Nierlin: Im Dunkel gefangen

Das Turiner Pferd (HU / F / D / CH 2011; Béla Tarr, Ágnes Hranitzky (Co-Regie))

Wolfgang Nierlin: Alles ist für ewig verloren

Der Diktator (USA 2012; Larry Charles)

Dietrich Kuhlbrodt: Die Ambivalenz verlässt das Kino

Janosch - Komm, wir finden einen Schatz! (D 2012; Irina Probost)

Andreas Thomas: Gemäßigt actionreich

Moonrise Kingdom (USA 2012; Wes Anderson)

Harald Mühlbeyer: A Young Person′s Guide to Wes Anderson′s Cinema

Sharayet - Eine Liebe in Teheran (USA / F / IR 2011; Maryam Keshavarz)

Carsten Moll: Raus aus Iran

Hell (D 2011; Tim Fehlbaum)

Ricardo Brunn: In der Genrehölle

Die Kunst zu lieben (F 2011; Emmanuel Mouret)

Wolfgang Nierlin: Fesseln der Freiheit

Der Diktator (USA 2012; Larry Charles)

Andreas Thomas: Real existierende Achselbehaarung

Das bessere Leben (P / F / D 2011; Malgorzata Szumowska)

Wolfgang Nierlin: Spiegelbilder der Einsamkeit

Der Junge mit dem Fahrrad (B / F / I 2011; Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne)

Dietrich Kuhlbrodt: Und Basta!

Ich liebe dich, ich töte dich (BRD 1970; Uwe Brandner)

Wolfgang Nierlin: Neue alte Ordnung

Dark Shadows (USA 2012; Tim Burton)

Harald Mühlbeyer: Im Dunkeln ist gut Munkeln

Dogtooth (GR 2009; Giorgos Lanthimos)

Wolfgang Nierlin: Überwachen und Strafen

Attenberg (GR 2010; Athina Rachel Tsangari)

Andreas Busche: Zarte Misanthropie

Tomboy (F 2011; Céline Sciamma)

Andreas Busche: Der letzte unbeschwerte Sommer

Attenberg (GR 2010; Athina Rachel Tsangari)

Marit Hofmann: Expedition ohne Förderung

Klitschko (D 2011; Sebastian Dehnhardt)

Ricardo Brunn: Ganz totales Überfernsehkino

Bellflower (USA 2011; Evan Glodell)

Harald Steinwender: Waste Land USA
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 20.04.2017

CHiPs

(USA 2017; Dax Shepard)
Aufgemotzt und angepatzt von Drehli Robnik

The Bye Bye Man

(USA 2016; Stacy Title)
Tabunamensspuk und weißer Wahn in weitem Raum von Drehli Robnik
kinostart: 13.04.2017

40 Tage in der Wüste

(US 2015; Rodrigo García )
Möglichkeiten der Befreiung von Wolfgang Nierlin

Verleugnung

(USA, GB 2016; Mick Jackson)
Passt! von Dietrich Kuhlbrodt
kinostart: 06.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
kinostart: 30.03.2017

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)
Gerührt und verführt zur Gleichheit von Drehli Robnik

Die andere Seite der Hoffnung

(FI 2017; Aki Kaurismäki)
Phönix mit gebrochenen Flügeln von Wolfgang Nierlin

Die versunkene Stadt Z

(US 2016; James Gray)
Obsessive Suche nach dem Unbekannten von Wolfgang Nierlin

Gaza Surf Club

(D 2016; Philip Gnadt, Mickey Yamine)
Surfen im Gaza-Streifen von Jürgen Kiontke

I am not your negro

(US/FR/BE/CH 2016; Raoul Peck)
Moralische Monstrosität von Wolfgang Nierlin
kinostart: 23.03.2017

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)
Die Aufrüstung der Polizei von Jürgen Kiontke

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
kinostart: 02.03.2017

Certain Women

(US 2016; Kelly Reichardt)
Äußere Ferne, innere Verlassenheit von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Marx mag´s brav (und ist doch Projektprankster) von Drehli Robnik

Der junge Karl Marx

(FR, DE,BE 2016; Raoul Peck)
Glück des Aufbegehrens von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Was macht der Finger in der Webmaschine? von Jürgen Kiontke

Logan

(USA 2017; James Mangold)
Alte Männer danken ab - Re-/Generationswechsel im Popkultur-Refugium von David Auer
auf dvd:aktuelldemnächst
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin

kurzkritiken

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)

Schwerelos schwebender Socken-Schocker

von Drehli Robnik

9 Songs

(GB 2004; Michael Winterbottom)

Sex. Sex. Sex.

von Dietrich Kuhlbrodt

ältere filme

A Serious Man

(USA 2009; Ethan Coen, Joel Coen )

Please, accept the mystery!

von Ricardo Brunn

Die Zärtlichkeit der Wölfe

(BRD 1973; Ulli Lommel)

Einer von uns

von Nicolai Bühnemann

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)

Nepper, Schlepper, Kinderfänger

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #35

Le Mystère des roches de Kador

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #34

Le Chat (Die Katze)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #33

Frankenstein

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...