filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme D: 295 filmkritiken

Dämonen und Wunder - Dheepan (F 2015; Jacques Audiard)

Jürgen Kiontke: Die Gewalt von gestern und morgen

Da geht noch was (D 2013; Holger Haase)

Wolfgang Nierlin: Verpacktes Familienglück

Danger 5 (AUS 2012; Dario Russo)

Carsten Happe: Reste verwerten

Dark Horse (DK / IS 2005; Dagur Kári)

Andreas Thomas: Projekt: Anpassung

Dark Shadows (USA 2012; Tim Burton)

Harald Mühlbeyer: Im Dunkeln ist gut Munkeln

Das A-Team - Der Film (USA 2010; Joe Carnahan)

Thomas Groh: Kommt ein Panzer geflogen

Das bessere Leben (P / F / D 2011; Malgorzata Szumowska)

Wolfgang Nierlin: Spiegelbilder der Einsamkeit

Das blaue Zimmer (F 2014; Mathieu Amalric)

Wolfgang Nierlin: Ästhetisches Vexierspiel

Das brandneue Testament (B/F/LU 2015; Jaco Van Dormael)

Manfred Riepe: Der Gorilla, die Deneuve und Gott

Das Deutsche Kettensägenmassaker (D 1990; Christoph Schlingensief)

Andreas Thomas: Blut und Boden und Schleim

Das Deutsche Kettensägenmassaker (D 1990; Christoph Schlingensief)

Harald Mühlbeyer: Es geht um die Wurst

Das Ende ist erst der Anfang (BE/FR 2015; Bouli Lanners)

Wolfgang Nierlin: Gegen die Angst immer geradeaus

Das ewige Leben (D / AT 2014; Wolfgang Murnberger)

Wolfgang Nierlin: Versehrte alte Männer

Das Fest (DK / S 1998; Thomas Vinterberg)

Andreas Thomas: Der Patriarch, der Täter

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Lukas Schmutzer: Eine Geschichte von Gewalt

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Harald Steinwender: Der Winter naht

Das Geheimnis der Bäume (F 2013; Luc Jacquet)

Wolfgang Nierlin: Wurzeln der Weisheit

Das Gespenst (BRD 1982; Herbert Achternbusch)

Carsten Moll: Und das Fleisch ist Wort geworden

Das grüne Leuchten (F 1986; Eric Rohmer)

Oliver Nöding: Hinter dem Horizont

Das grüne Wunder - Unser Wald (D 2012; Jan Haft)

Wolfgang Nierlin: Maus und Behausung

Das große Heft (UNG / D 2013; János Szász )

Andreas Thomas: "And everybody putting everybody else down" (Lou Reed, 1942-2013)

Das große Museum (AT 2014; Johannes Holzhausen)

Lukas Schmutzer: Von Mal- und anderen Künsten

Das Haus auf Korsika (F / B 2012; Pierre Duculot)

Wolfgang Nierlin: Ungewöhnliche Ruhe

Das Hausmädchen (KR 2010; Im Sang-soo )

Harald Steinwender: Die Dialektik von Herr und Magd

Das jüngste Gewitter (SW / D / F / DK 2007; Roy Andersson)

Andreas Thomas: Melancholische Miniaturen

Das kleine Zimmer (CH / LUX 2010; Stéphanie Chuat, Véronique Reymond)

Wolfgang Nierlin: Den Bann brechen

Das lüsterne Quartett (USA / D / I 1970; Radley Metzger)

Wolfgang Nierlin: Sexual Healing

Das Leben gehört uns (F 2011; Valérie Donzelli)

Carsten Happe: Die Nouvelle Vague im Posthistoire

Das Leben ist ein Wunder (F / RS 2004; Emir Kusturica)

Andreas Thomas: Die Viecher des Krieges

Das Liebesversteck (GB / USA 2014; Joanna Coates)

Wolfgang Nierlin: Allmählich wird das Alte neu

Das Lied in mir (D / AR 2009; Florian Cossen)

Wolfgang Nierlin: Spuren in eine dunkle Vergangenheit

Das Mädchen aus der Streichholzfabrik (FIN 1989; Aki Kaurismäki)

Andreas Thomas: Im Norden des Kapitalismus

Das Mädchen Hirut (ETH / USA 2014; Zeresenay Mehari)

Wolfgang Nierlin: Plädoyer für weibliche Selbstbestimmung

Das Mädchen und der Künstler (ESP 2012; Fernando Trueba)

Wolfgang Nierlin: Skulptur der Trauer

Das Mädchen Wadjda (SA 2012; Haifaa Al-Mansour)

Wolfgang Nierlin: Hinter dem Schleier der Anpassung

Das Meer am Morgen (D / F 2011; Volker Schlöndorff)

Wolfgang Nierlin: Auf das Gewissen hören

Das merkwürdige Kätzchen (D 2013; Ramon Zürcher)

Ricardo Brunn: Rrrrrrrrrrrrrrr ...

Das radikal Böse (AT / D 2013; Stefan Ruzowitzky)

Dietrich Kuhlbrodt : Falsche Glaubenseinheit

Das rote Zimmer (D 2010; Rudolf Thome)

Wolfgang Nierlin: Sanft, eher passiv ...

Das rote Zimmer (D 2010; Rudolf Thome)

Janis El-Bira: Sommerspiele

Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland (D / F 2010; Sinem Sakaoglu, Jesper Moeller)

Harald Mühlbeyer: Sandmann, lieber Sandmann

Das schlafende Mädchen (D 2011; Rainer Kirberg)

Louis Vazquez: Potenziell lehrreich

Das Schmuckstück (F 2010; François Ozon)

Michael Schleeh: Wenn sich der Nippes wehrt und aufbegehrt ...

Das Schmuckstück (F 2010; François Ozon)

Wolfgang Nierlin: Rückkehr zum Matriarchat

Das Schweigen (S 1963; Ingmar Bergman)

Andreas Thomas: Unter uns Pastorentöchtern

Das Schwein von Gaza (F / D / B 2011; Sylvain Estibal)

Wolfgang Nierlin: Eber in Socken

Das Tagebuch der Anne Frank (D 2016; Hans Steinbichler)

Dietrich Kuhlbrodt : Jugendaffin ausgegrenzt

Das Traumschiff (D 0; Hans-Jürgen Tögel, Karola Zeisberg-Meeder, Gero Ehrhardt, Christine Kabitsch-Knittel )

Nina Koebernick: "Die Reise ist wie ein Urlaub von der Wirklichkeit"

Das traurige Leben der Gloria S. (D 2011; Ute Schall, Christine Groß)

Ulrich Kriest: Das ganze Leben ist ein Spiel

Das Turiner Pferd (HU / F / D / CH 2011; Béla Tarr, Ágnes Hranitzky (Co-Regie))

Wolfgang Nierlin: Alles ist für ewig verloren

Das Turiner Pferd (U / F / D / CH 2011; Béla Tarr, Ágnes Hranitzky (Co-Regie))

Janis El-Bira: Eine Leidensgeschichte in sechs Tagen

Das unbekannte Mädchen (B/F 2016; Jean-Pierre und Luc Dardenne)

Wolfgang Nierlin: Sich dem Sprechen öffnen

Das Vaterspiel (D / AT / F 2008; Michael Glawogger )

Dietrich Kuhlbrodt: Daheim bei Opa Judenkiller

Das Venedig-Prinzip (D 2012; Andreas Pichler)

Ricardo Brunn: Stadt als Beute

Das verflixte 3. Jahr (F 2012; Frédéric Beigbeder )

Wolfgang Nierlin: Komödien-Potpourri

Das Wochenende (D 2012; Nina Grosse)

Dietrich Kuhlbrodt: Familienaufstellung

Das wundersame Leben von Timothy Green (USA 2012; Peter Hedges)

Michael Schleeh: We're a happy family ...

Das Zimmer meines Sohnes (I / F 2001; Nanni Moretti)

Dietrich Kuhlbrodt: Einfach göttlich

Das Zimmermädchen Lynn (D 2014; Ingo Haeb)

Manfred Riepe: Aus Liebe zum Schmutz

David Bowie Is (GB 2013; Hamish Hamilton, Katy Mullan)

Ulrich Kriest: Ein Gruß aus der Küche

Dead Man Down (USA 2013; Niels Arden Oplev)

Gregor Torinus: Leiche im Eisschrank

Deadpool (USA 2016; Tim Miller)

Ricardo Brunn: Ostern im Nonsensekino

Deadpool (USA 2016; Tim Miller)

Manfred Riepe: Rebel Without A Cause

Death Proof (USA 2007; Quentin Tarantino)

Andreas Busche: Male Trouble

Deep End (D / GB / P 1970; Jerzy Skolimowski)

Michael Schleeh: Im großen, leeren Becken der Anstalt

Deep in the Woods - Verschleppt und geschändet (F 2010; Benoît Jacquot)

Wolfgang Nierlin: Magnetismus der Verführung

Defamation (ISR / DK / USA / AT 2009; Yoav Shamir )

Janis El-Bira: Wehret den Anfängen

Dem Himmel so fern (USA 2002; Todd Haynes)

Andreas Busche: Niemand hat hier Vorurteile

Den Menschen so fern (F 2014; David Oelhoffen)

Manfred Riepe: Ein Versuch über das Absurde

Den Menschen so fern (F 2014; David Oelhoffen)

Ulrich Kriest: Zwei gingen zusammen

Der Adler der Neunten Legion (USA 2010; Kevin MacDonald)

Louis Vazquez: Mancher gibt sich viele Müh′ / mit dem lieben Federvieh

Der Anständige (D / ISR / AT 2014; Vanessa Lapa)

Wolfgang Nierlin: Garstiger Mann mit schwarzer Seele

Der Anständige (D / ISR / AT 2014; Vanessa Lapa)

Drehli Robnik: Porträt des Reichsführers als darmkranker Gatte und Papa

Der atmende Gott - Reise zum Ursprung des modernen Yoga (D 2011; Jan Schmidt-Garre)

Wolfgang Nierlin: Spiritueller Kern

Der Aufsteiger (F / B 2011; Pierre Schoeller )

Andreas Busche: Die Gesamtheit der Dementis

Der Aufsteiger (F / B 2011; Pierre Schoeller )

Ulrich Kriest: Le crocodile, c′est moi!

Der Baader Meinhof Komplex (D 2007; Uli Edel)

Marit Hofmann: Der Untergang der RAF

Der Babysitter (USA 1958; Frank Tashlin)

Oliver Nöding: … Vater sein dagegen sehr

Der blinde Fleck (D 2013; Daniel Harrich)

Ulrich Kriest: Auf dem rechten Auge blöd

Der Bunker (D 2015; Nikias Chryssos)

Nicolai Bühnemann: "Das ist Erziehung"

Der Bunker (D 2015; Nikias Chryssos)

Wolfgang Nierlin: Im schwarzen Loch der Erziehung

Der Butler (USA 2013; Lee Daniels)

Drehli Robnik: Black History mit Fassung und ohne Haltung

Der deutsche Freund (D / AR 2012; Jeanine Meerapfel)

Dietrich Kuhlbrodt: Politisch Lied, garstig Lied

Der Dieb des Lichts (F / D / NL / KG 2010; Aktan Arym Kubat)

Wolfgang Nierlin: Bedrohte Identität

Der Diktator (USA 2012; Larry Charles)

Dietrich Kuhlbrodt: Die Ambivalenz verlässt das Kino

Der Diktator (USA 2012; Larry Charles)

Andreas Thomas: Real existierende Achselbehaarung

Der diskrete Charme der Bourgeoisie (F 1972; Luis Buñuel)

Andreas Thomas: Psycho ohne Analyse

Der Eissturm (USA 1997; Ang Lee)

Sven Jachmann: Spidermans Jugend

Der Eissturm (USA 1997; Ang Lee)

Malte Krüger: Die emotionale Vergletscherung in der amerikanischen Vorstadt

Der Elefantenmensch (GB / USA 1980; David Lynch)

Andreas Thomas: Crushed by the wheels of industry

Der Fall Wilhelm Reich (AT 2012; Antonin Svoboda)

Wolfgang Nierlin: Ungepanzerte Empfindungen

Der Fan (BRD 1982; Eckhart Schmidt)

Nicolai Bühnemann: Starkult und Kannibalismus

Der Fluss war einst ein Mensch (D 2011; Jan Zabeil)

Andreas Thomas: Der Ort ist das Ziel

Der Fremde am See (F 2013; Alain Guiraudie)

Wolfgang Nierlin: Merkwürdige Liebe, tödliches Begehren

Der Freund meiner Freundin (F 1987; Eric Rohmer)

Oliver Nöding: Zu neuen Ufern

Der Geist des Bienenstocks (ESP 1973; Victor Erice)

Carsten Moll: Sie sind nicht gestorben, sie leben noch heute!

Der Geschmack von Rost und Knochen (F 2012; Jacques Audiard)

Wolfgang Nierlin: Visuelle Drastik

Der Glanz des Tages (AT 2012; Tizza Covi, Rainer Frimmel)

Nicolai Bühnemann: Bedingungslos zärtlich, schonungslos ehrlich

Der Golem, wie er in die Welt kam (D 1920; Paul Wegener)

Andreas Thomas: Der moderne Mann

Der Gott des Gemetzels (F / D 2011; Roman Polanski)

Marit Hofmann: Krisenkaffeekränzchen bei den Spießbürger-Barbaren
                 1   2   3  Seite vor >
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 23.06.2017

Personal Shopper

(FR, DE 2016; Olivier Assayas)
Unsichtbare Präsenz von Wolfgang Nierlin

Pet

(USA/ES 2016; Carles Torrens)
Eingesperrt und an der Nase herumgeführt oder: die ewige Frage, wer wessen Haustier ist von Nicolai Bühnemann
dvd-start: 23.06.2017

Die Hände meiner Mutter

(DE 2016; Florian Eichinger)
Zum Sprechen finden von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 26.05.2017

Dieses Sommergefühl

(F/D 2016; Mikhaël Hers)
Media vita in morte sumus von Ulrich Kriest

Dieses Sommergefühl

(FR, DE 2016; Mikhaël Hers)
Die Leere nach dem Tod von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 19.05.2017

Humanoid

(USA 2016; Joey Curtis)
Endlose Schlachten im ewigen Eis von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 19.05.2017

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)
Afrikabilder von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/D 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Fehlgeleitete Besessenheit im Partyparadies von Nicolai Bühnemann

Spring Awakening

(GR 2015; Constantine Giannaris)
Fotoalbum der Rebellion von Nicolai Bühnemann

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik

kurzkritiken

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)

Die Aufrüstung der Polizei

von Jürgen Kiontke

The Ides of March - Tage des Verrats

(USA 2011; George Clooney)

Politische Archetypen

von Andreas Busche

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Das Kino Matías Pinieros

Shakespeares Frauen zwischen Buenos Aires und New York

von Nicolai Bühnemann

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?