Texte von
Sven Jachmann

Über den Sachcomic "Das Überleben der Spezies"
Kapitalismuskritik und sprechende Pferdearschlöcher von Sven Jachmann
Übriggebliebene ausgereifte Haltungen
(D 2007; Regie: Peter Ott)
Einen Matschwurf vom Abgrund entfernt von Sven Jachmann
12 Monate Deutschland
(D 2010; Regie: Eva Wolf)
Nesthocker und Spiegelleser von Sven Jachmann
9 Leben
(D 2010; Regie: Maria Speth)
Vom Porträt zur Apotheose von Sven Jachmann
Aktion Mutante
(ESP 1993; Regie: Alex de la Iglesia)
Gegen das Schöne von Sven Jachmann
Apocalypse Now
(USA 1979; Regie: Francis Ford Coppola)
Anomie im Dschungel von Sven Jachmann
Apollo 18
(USA 2011; Regie: Gonzalo López-Gallego)
Mooncrap von Sven Jachmann
Astronaut Farmer
(USA 2006; Regie: Michael Polish)
Reise zum Mittelpunkt der Familie von Sven Jachmann
Attack the Block
(GB 2011; Regie: Joe Carnish)
Riot City von Sven Jachmann
Auch Henker sterben
(USA 1943; Regie: Fritz Lang)
Flaschenpost aus Hollywood von Sven Jachmann
Berlin: Hasenheide
(D 2010; Regie: Nana A.T. Rebhan)
Beißende Papageien und Sperma im Planschbecken von Sven Jachmann
Beruf: Neonazi
(D 1993; Regie: Winfried Bonengel)
Verdeckte Ermittlung von Sven Jachmann
Black Death
(GB / D 2010; Regie: Christopher Smith)
Mittelalter, dystopisch gelesen von Sven Jachmann
Brinkmanns Zorn
(D 2006; Regie: Harald Bergmann)
Das Versprechen der Töne von Sven Jachmann
Bug
(USA 2006; Regie: William Friedkin)
Die Reise ins Wir von Sven Jachmann
Cannibals – Welcome to the Jungle
(USA 2007; Regie: Jonathan Hensleigh)
Die Amerikanisierung des Dschungels von Sven Jachmann
Contagion
(USA 2011; Regie: Steven Soderbergh)
Händewaschen nicht vergessen! von Sven Jachmann
Der Eissturm
(USA 1997; Regie: Ang Lee)
Spidermans Jugend von Sven Jachmann
Der Kreis
(IR / IT 2000; Regie: Jafar Panahi )
Acht Frauen im Iran von Sven Jachmann
Der Untergang
(D 2004; Regie: Oliver Hirschbiegel)
Die durch die Deutschen sehen von Sven Jachmann
Die März Akte
(D 1985; Regie: Peter Gehrig)
Nachrichten aus dem Kulturbetrieb von Sven Jachmann
Die Präsidentin
Frontbericht von Sven Jachmann
Ein Kind zu töten
(ESP 1976; Regie: Narciso Ibáñez Serrador)
Schuld und Sühne? von Sven Jachmann
Ein Vertrag mit Gott
Wiedersehen mit einem Klassiker von Sven Jachmann
François Bourgeon: Reisende im Wind 6.1 & 6.2
Filmisches Erzählen von Sven Jachmann
Frankenweenie
(USA 2012; Regie: Tim Burton)
Back to the Roots von Sven Jachmann
Fright Night
(USA 2011; Regie: Craig Gillespie)
Beißen ohne Kulanz von Sven Jachmann
Full Metal Village
(D 2007; Regie: Sung-Hyung Cho)
Integratives Bangen von Sven Jachmann
Georg Seeßlen – George A. Romero und seine Filme
Die Welt als Wille zum Verfall von Sven Jachmann
Going to Pieces
(USA 2006; Regie: Jeff McQueen)
Feiertagsgeschichten von Sven Jachmann
Horrorbürokraten
Der Zensurfall "Texas Chainsaw Massacre" von Sven Jachmann
Hostel 2
(USA 2007; Regie: Eli Roth)
Der Mensch als Ware von Sven Jachmann
Im Glaskäfig
(ESP 1986; Regie: Agusti Villaronga )
Die Tat und ihr Nachhall von Sven Jachmann
Im Tal von Elah
(USA 2007; Regie: Paul Haggis)
Auslaufmodell Humanismus von Sven Jachmann
In God We Trust
Gleitmittel Vatikan von Sven Jachmann
Irreversibel
(F 2002; Regie: Gaspar Noé)
Das Leben stinkt von Sven Jachmann
John Carpenter’s The Ward
(USA 2010; Regie: John Carpenter)
Retro als Prinzip von Sven Jachmann
John Rambo
(USA 2008; Regie: Sylvester Stallone)
Heroismus-Resterampe von Sven Jachmann
Jörg Buttgereit (Hrsg.) – Nekromantik
Liebe und Tod revisited von Sven Jachmann
Killer Elite
(USA / AUS 2011; Regie: Gary McKendry)
Ohne Schweiß kein Preis von Sven Jachmann
Kleinstatthelden
(D 2009; Regie: Marc Schaumburg)
Die Liebe ein Yes-Törtchen von Sven Jachmann
KOBANE CALLING
Gegenaufklärung – Zerocalcare in Rojava von Sven Jachmann
Leben und Tod einer Pornobande
(RS 2009; Regie: Mladen Djordjevic)
Back to the Roots von Sven Jachmann
Let Me In
(GB / USA 2010; Regie: Matt Reeves)
Eissturm im Vampirnest von Sven Jachmann
Malevil
(F / D 1981; Regie: Christian de Chalonge)
Was tun? von Sven Jachmann
Manufacturing Dissent
(CAN 2007; Regie: Rick Caine, Debbie Melnyk)
Von Petzen und Strebern von Sven Jachmann
Marcus Stiglegger – Terrorkino. Angst/Lust und Körperhorror
Die unerträgliche Leichtigkeit des Leids von Sven Jachmann
Maria und ich
Glücklich, was sonst? von Sven Jachmann
Mary & Max – oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?
(AUS 2009; Regie: Adam Elliot)
Interkontinentales Bündnis von Sven Jachmann
Moebius Redux – Das Leben von Jean Giraud
(D / CAN 2007; Regie: Hasko Baumann)
Grenzenlose Mutterliebe von Sven Jachmann
Mohnblumen aus dem Irak
Knubbelnasen im Krieg von Sven Jachmann
MSGL. Mein schlecht gezeichnetes Leben
Schwarzer Mann im Kinderzimmer von Sven Jachmann
Nine Antico: Coney Island Baby
Sex-Ikonen des 20. Jahrhunderts von Sven Jachmann
Noise and Resistance
(D 2011; Regie: Julia Ostertag, Francesca Araiza Andrade )
DIY Till Death von Sven Jachmann
Overlord
(GB 1975; Regie: Stuart Cooper)
Aufgebrauchtes Humanmaterial im Stahlgewitter von Sven Jachmann
Paradies: Hoffnung
(AT / F / D 2013; Regie: Ulrich Seidl)
Welpenschutz unter der Käseglocke von Sven Jachmann
Planet der Affen: Prevolution
(USA 2011; Regie: Rupert Wyatt)
Und plötzlich haben alle mitgemacht ... von Sven Jachmann
Plein Sud – Auf dem Weg nach Süden
(F 2009; Regie: Sébastien Lifshitz)
Körperkult und Westernstimmung von Sven Jachmann
Poison
(USA 1991; Regie: Todd Haynes)
Identitätsfalle Genre von Sven Jachmann
Quarantäne 2 – Terminal
(USA 2011; Regie: John Pogue)
Zombies im Flughafen von Sven Jachmann
Rachel
(F / B 2009; Regie: Simone Bitton)
Propaganda der guten Absicht von Sven Jachmann
Rammbock
(D / A 2010; Regie: Marvin Kren)
Krisen der Hauptstadt von Sven Jachmann
Right at Your Door
(USA 2006; Regie: Chris Gorak)
Den Tod über die Türschwelle tragen von Sven Jachmann
Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung
Warshow ist im Kino von Sven Jachmann
Session 9
(USA 2001; Regie: Brad Anderson)
Augen / Blicke von Sven Jachmann
Straw Dogs
(GB 1971; Regie: Sam Peckinpah)
Häuserkampf von Sven Jachmann
The Ghostmaker
(USA 2011; Regie: Mauro Borrelli)
Tod ist eine Losung von Sven Jachmann
The Road
(USA 2009; Regie: John Hillcoat)
Die Moral des Ausnahmezustands von Sven Jachmann
The Signal
(USA 2007; Regie: David Bruckner, Dan Bush, Jacob Gentry)
Welt am Draht von Sven Jachmann
The Walking Dead
(USA 2010; Regie: Frank Darabont u.a.)
Chaos regiert von Sven Jachmann
The Way Back – Der lange Weg
(USA 2010; Regie: Peter Weir)
Der Gulag und seine Folgen von Sven Jachmann
The Wrestler
(USA 2008; Regie: Darren Aronofsky)
Ekstatische Körper von Sven Jachmann
Tideland
(CAN / GB 2005; Regie: Terry Gilliam)
Die Welt von Jeliza von Sven Jachmann
Trapped Ashes
(USA / CAN / J 2006; Regie: Joe Dante, Ken Russell, Sean S. Cunningham, Monte Hellman, John Gaeta)
Chronik einer Lustlosigkeit von Sven Jachmann
Trollhunter
(NOR 2010; Regie: André Øvredal)
Verschwörung auf dem Lande von Sven Jachmann
Tucker & Dale vs. Evil
(CAN 2010; Regie: Eli Craig)
Ein Herz für Maniacs von Sven Jachmann
Vampire Nation
(USA 2010; Regie: Jim Mickle)
Eckzahn statt Dollar von Sven Jachmann
Wo die wilden Kerle wohnen
(USA 2009; Regie: Spike Jonze)
Der hilflose König von Sven Jachmann