filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme V: 38 filmkritiken

Vampire Nation (USA 2010; Jim Mickle)

Sven Jachmann: Eckzahn statt Dollar

Die Vaterlosen (A 2011; Marie Kreutzer)

Ulrich Kriest: Abschied von gestern

Die Vaterlosen (A 2011; Marie Kreutzer)

Michael Schleeh: Kein Idyll, nicht mal am Waldesrand

Das Vaterspiel (D / AT / F 2008; Michael Glawogger )

Dietrich Kuhlbrodt: Daheim bei Opa Judenkiller

The Vatican Tapes (USA 2015; Mark Neveldine)

Nicolai Bühnemann: Teufels- und Frauenbilder

Das Venedig-Prinzip (D 2012; Andreas Pichler)

Ricardo Brunn: Stadt als Beute

Venezianische Freundschaft (I / F 2011; Andrea Segre)

Wolfgang Nierlin: Verriegeltes Leben

Venus im Pelz (F 2013; Roman Polanski)

Wolfgang Nierlin: Gefangener der Kunst

Verblendung (USA 2011; David Fincher)

Harald Steinwender: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

Verbotene Filme (D 2014; Felix Moeller)

Ulrich Kriest: Vorsicht explosiv?

Verbotene Filme (D 2014; Felix Moeller)

Dietrich Kuhlbrodt: Nazi-Filme für alle!

Das verflixte 3. Jahr (F 2012; Frédéric Beigbeder )

Wolfgang Nierlin: Komödien-Potpourri

Vergiss mein Ich (D 2014; Jan Schomburg)

Andreas Thomas: Von der Unschärfe in die Unschärfe

Vergiss mein nicht (D 2012; David Sieveking)

Carsten Happe: Mit der Kamera gegen das Vergessen

Vergissmichnicht (F 2010; Yann Samuell )

Harald Mühlbeyer: Briefe aus der eigenen Kindheit

Verleugnung (USA, GB 2016; Mick Jackson)

Dietrich Kuhlbrodt: Passt!

Die Vermessung der Welt (D / AT 2012; Detlev Buck)

Andreas Thomas: Guckkastenkintopp

Verrückt nach Steve (USA 2009; Phil Traill)

Harald Steinwender: Distanzverlust

Versicherungsvertreter (D 2011; Klaus Stern)

Marit Hofmann: Business as usual

Verstehen Sie die Béliers? (F 2014; Eric Lartigau)

Wolfgang Nierlin: Abnabelungsprozess

Victoria (D 2015; Sebastian Schipper)

Wolfgang Nierlin: Absolute Dilettanten

Victoria - Männer & andere Missgeschicke (FR 2016; Justine Triet)

Wolfgang Nierlin: Selten innerer Frieden

Vielleicht in einem anderen Leben (Ö / D / UNG 2010; Elisabeth Scharang)

Drehli Robnik: Von Revanche zur Gegengabe

Vielleicht lieber morgen (USA 2012; Stephen Chbosky)

Carsten Happe: Das Glück der Mauerblümchen

Vier Leben (I / D / CH 2010; Michelangelo Frammartino)

Wolfgang Nierlin: Stufen der Verwandlung

Violette (F / B 2013; Martin Provost)

Wolfgang Nierlin: Fast farblos

The Visit - Eine außerirdische Begegnung (DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)

Ricardo Brunn: Kontrollverlustängste

Viva Riva (KON / F / BEL 2010; Djo Tunda wa Munga)

Harald Mühlbeyer: Gangsterballade aus Kinshasa

Viva la Libertà (I 2013; Roberto Andò)

Wolfgang Nierlin: Überraschend nachdenklich

Vive la France - Gesprengt wird später (F 2013; Michaël Youn)

Drehli Robnik: Ziemlich schlechteste Staatsfeinde

Volker Koepp - Landschaften und Porträts. 1970-1987 (DDR 1979; Volker Koepp)

Wolfgang Nierlin: Segellos in der Strömung

Vollmondnächte (F 1984; Eric Rohmer)

Oliver Nöding: Louise wohnt hier nicht mehr

Von Menschen und Göttern (F 2010; Xavier Beauvois)

Janis El-Bira: Tout est grâce

Von Menschen und Göttern (F 2010; Xavier Beauvois)

Wolfgang Nierlin: Ergebenheit und Neugeburt

Von Menschen und Pferden (IS / D 2013; Benedikt Erlingsson)

Carsten Moll: Zaumzeug und Liebesdinge

Der Vorname (F / B 2012; Alexandre de la Patellière, Matthieu Delaporte)

Wolfgang Nierlin: Diskurs der Enthüllungen

Vorname Carmen (F 1983; Jean-Luc Godard)

Wolfgang Nierlin: Portrait des Filmkünstlers als alternder Mann

Der Vulkan (D / F 1998; Ottokar Runze)

Dietrich Kuhlbrodt: Alle in einem Boot
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst

kurzkritiken

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)

Die Aufrüstung der Polizei

von Jürgen Kiontke

America's Sweethearts

(USA 2001; Joe Roth)

Satire als Flaschenkorken

von Marit Hofmann

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?