filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme N: 38 filmkritiken

Die Nacht der Giraffe (ID / HK / D 2012; Edwin)

Wolfgang Nierlin: Auswilderung

Der Nachtmahr (D 2015; Akiz (Achim Bornhak))

Nicolai Bühnemann: Von Gnomen und Kugelmenschen

Der Nachtmahr (D 2015; AKIZ)

Wolfgang Nierlin: Das andere Ich

Der Nachtmahr (D 2015; Akiz)

Drehli Robnik: Laut und luizid: Sieh dich im Ding (und lass die Ohren klingen)

Nachtzug nach Lissabon (D / PR / CH 2013; Bille August)

Wolfgang Nierlin: Das andere Leben

Nader und Simin - Eine Trennung (IR 2011; Asghar Farhadi)

Wolfgang Nierlin: Unlösbare Dilemmata

Der Name der Leute (F 2010; Michel Leclerc)

Wolfgang Nierlin: Hybride Vitalität

Nanuk, der Eskimo (USA 1922; Robert J. Flaherty)

Nicolai Bühnemann: Kampf im ewigen Weiß

Naokos Lächeln (J 2010; Tran Anh Hung)

Michael Schleeh: Revolte der Körper

Napoleon Dynamite (USA 2004; Jared Hess)

Andreas Thomas: Ein paar abfällige Einfälle zu einem Un-Film

Nathalie küsst (F 2011; David Foenkinos, Stéphane Foenkinos)

Wolfgang Nierlin: Verschrobene Schweden und rührende Großmütter

National Bird (USA 2016; Sonia Kennebeck)

Jürgen Kiontke: Sind so viele Drohnen...

National Gallery (F / USA / GB 2014; Frederick Wiseman)

Wolfgang Nierlin: Lebendige Bilder

Nebel im August (D/AT 2016; Kai Wessel)

Dietrich Kuhlbrodt: Ein Denkmal

Nebraska (USA 2013; Alexander Payne)

Harald Steinwender: On The Road Again

Nerve (USA 2015; Henry Joost, Ariel Schulman)

Drehli Robnik: Game-Action zum Mitschreiben: Spielend lernen mit Nerve und etwas Verve

Nicht böse sein! (D 2006; Wolfgang Reinke)

Michael Schleeh: "Kein Mensch lebt doch gerne alleine!"

Nichts ist besser als gar nichts (D 2010; Jan Peters)

Louis Vazquez: Stricken am löchrigen Pulli

Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt (USA 1987; Chuck Russell)

Dietrich Kuhlbrodt: Die Freddy Kruegers kommen

Night Moves (USA 2013; Kelly Reichardt)

Andreas Thomas: Wettlauf gegen die Zeitbombe

Nixon (USA 1995; Oliver Stone)

Dietrich Kuhlbrodt: Jedermann-Nixon im Medienhimmel

Nixon (USA 1995; Oliver Stone)

Oliver Nöding: Tricky Dick geht nach Washington

¡NO! (CHILE 2012; Pablo Larraín)

Andreas Busche: Wenn die Freude kommt

Noise and Resistance (D 2011; Julia Ostertag, Francesca Araiza Andrade )

Sven Jachmann: DIY Till Death

Noise & Resistance (D 2011; Julia Ostertag, Francesca Araiza Andrade )

Harald Steinwender: Selbst ist der Punk

Nomaden des Himmels (KG 2015; Mirlan Abdykalykov)

Wolfgang Nierlin: Das Erbe bewahren

Die Nonne (F / D / B 2012; Guillaume Nicloux )

Wolfgang Nierlin: Rebellisches Herz

Die Nonne (F / D / B 2012; Guillaume Nicloux)

Janis El-Bira: Nicht gänzlich enthaltsam

Nordstrand (D 2013; Florian Eichinger)

Ulrich Kriest: Spröder werden

Norte - The End of History (PH 2013; Lav Diaz)

Wolfgang Nierlin: Konsequente Abwärtsspiralen

Nostalgia de la luz (CL / F / D 2010; Patricio Guzmán)

Wolfgang Nierlin: Pforten zur Vergangenheit

No Turning Back (USA / GB 2013; Steven Knight)

Wolfgang Nierlin: Bröckelnde Fundamente

Now Is Good - Jeder Moment zählt (GB 2012; Ol Parker)

Carsten Moll: Metastasen-Kino

Nur für Personal (F 2010; Philippe Le Guay)

Wolfgang Nierlin: Ausbruch ins Leben

Nur Fliegen ist schöner (FR 2015; Bruno Podalydès)

Wolfgang Nierlin: Trockenübungen mit Wasser

Nymph()maniac Teil 1 (F / B / DK / D 2013; Lars von Trier)

Janis El-Bira: F**** dich, mein Herze, rein

Nymph()maniac 2 (DK / B / F / D / GB 2013; Lars von Trier)

Andreas Busche: Die Schweine sind immer die Männer

Nymph()maniac 2 (DK / B / F / D / GB 2013; Lars von Trier)

Ilija Matusko: Sexgetränkt
im kino:aktuelldemnächst
auf dvd:aktuelldemnächst

kurzkritiken

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

America's Sweethearts

(USA 2001; Joe Roth)

Satire als Flaschenkorken

von Marit Hofmann

9 Songs

(GB 2004; Michael Winterbottom)

Sex. Sex. Sex.

von Dietrich Kuhlbrodt

ältere filme

King Kong

(USA, NZ 2005; Peter Jackson)

König - Dame - Turm

von Drehli Robnik

Chuckys Baby

(USA, RO, GB 2004; Don Mancini)

Glenda / Glen und der Rest der Bande

von Nicolai Bühnemann

Big Bad Man

(USA 1989; Carl Schenkel)

Tiefenentspannt durch Jamaika

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

Volltreffer

Walter Hills Graphic Novel "Querschläger"

von Johannes Binotto

kolumne

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-13

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #31

The Night of the Hunter (Die Nacht des Jägers)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #30

Im Juli

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...

Ricardo Brunn schrieb am 28.2.2017 zu La La Land

Ja, das mit den Sternen ist immer so eine Sache. Ich versuche im Text häufig nur einzelne Aspekte aufzugreifen, die die Sterneanzahl darunter dann nicht zwingend reflektiert. Manchmal ist der Film insgesamt nicht ge...