filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme H: 85 filmkritiken

Hördur - Zwischen den Welten (D 2015; Ekrem Ergün )

Ricardo Brunn: Kino auf Psychopharmaka

Habemus Papam - Ein Papst büxt aus (I / F 2011; Nanni Moretti)

Dietrich Kuhlbrodt: Pop-Pope-Plot

Habermann (D / AT / CZ 2010; Juraj Herz)

Harald Steinwender: Sudetenland ist abgebrannt

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (USA/AUS 2016; Mel Gibson)

Drehli Robnik: Im rechten Licht gesehen

Härte (D 2015; Rosa von Praunheim)

Wolfgang Nierlin: Eiskalter Block

Hail, Caesar! (USA 2016; Ethan Coen, Joel Coen)

Manfred Riepe: Dialektik

Halbschatten (D / F 2013; Nicolas Wackerbarth)

Ulrich Kriest: Bestellt und nicht abgeholt

Halbschatten (D / F 2013; Nicolas Wackerbarth)

Ricardo Brunn: Noch keiner da? Kein Problem, ich kann warten!

Hallo, Page! (USA 1960; Jerry Lewis)

Oliver Nöding: Menschen im Hotel

Halloween 3 - Season of the Witch (USA 1982; Tommy Lee Wallace)

Nicolai Bühnemann: Welcome to Dystopia!

Handschlag mit dem Teufel - General Roméo Dallaire und der Völkermord in Ruanda (CA 2004; Peter Raymont)

Michael Schleeh: Hilflos dem Völkermord zusehen

Hangover 2 (USA 2011; Todd Phillips)

Harald Mühlbeyer: Abgehangen

Hannah Arendt (D / F / LUX 2012; Margarethe von Trotta)

Wolfgang Nierlin: Gespenst mit Schnupfen

Hannas schlafende Hunde (D/AT 2016; Andreas Gruber)

Dietrich Kuhlbrodt: Ja zur sentimentoaffinen Rezeption

Hannibal Rising - Wie alles begann (F / GB / USA 2007; Peter Webber)

Dietrich Kuhlbrodt: Traumatisiert

Hans Dampf (D 2013; Jukka Schmidt, Christian Mrasek)

Ulrich Kriest: Drogen nehmen und rumfahren

Hans im Glück (CH 2003; Peter Liechti)

Andreas Thomas: Drei Akte übers Aufhören

The Happiest Girl in the World (RUM / NED 2009; Radu Jude)

Andreas Thomas: Teilwissend

Happy Family (D 2004; Heesook Sohn)

Andreas Thomas: Patchwork Global

Harms (D 2013; Nikolai Müllerschön)

Nicolai Bühnemann: Ein Herz für alte Männer

Hasret - Sehnsucht (D / TR 2015; Ben Hopkins)

Aileen Pinkert: Benebelt vom Bosporus

Hasta la Vista! (BE 2011; Geoffrey Enthoven)

Louis Vazquez: Leidlich beste Freunde

Hasta la vista, Sister! (CUB / GB 2012; John Roberts)

Wolfgang Nierlin: Zauber und Entzauberung

The Hateful Eight (USA 2015; Quentin Tarantino)

Harald Steinwender: Hang Her High

The Hateful Eight (USA 2015; Quentin Tarantino)

Andreas Busche: Amerika im Visier

The Hateful Eight (USA 2015; Quentin Tarantino)

Jurek Molnar: Spiel mir das Ende vom Lied

Das Haus auf Korsika (F / B 2012; Pierre Duculot)

Wolfgang Nierlin: Ungewöhnliche Ruhe

Haus der Sünde (F 2011; Bertrand Bonello)

Wolfgang Nierlin: Hinter schweren Vorhängen

Das Hausmädchen (KR 2010; Im Sang-soo )

Harald Steinwender: Die Dialektik von Herr und Magd

Die Haut, in der ich wohne (ESP 2011; Pedro Almodóvar)

Harald Mühlbeyer: Opium und Tierblut

Headhunters (NOR 2011; Morten Tyldum)

Drehli Robnik: Kunstraubend, haarsträubend, hochtrabend - bis zum Plumpsklo

Hedi Schneider steckt fest (D 2015; Sonja Heiss)

Manfred Riepe: Angst hat kein Gesicht

Heil (D 2015; Dietrich Brüggemann)

Manfred Riepe: Nicht aus einem Guss

Heil (D 2015; Dietrich Brüggemann)

Jürgen Kiontke: Klatscht die Nazis, klopft die Schenkel

Heiter bis wolkig (D 2011; Marco Petry)

Andreas Thomas: Danke Tod, danke!

Heli (MEX 2013; Amat Escalante)

Ricardo Brunn: Gott im Land der Verdammten

Hell (D 2011; Tim Fehlbaum)

Ricardo Brunn: In der Genrehölle

Hemel (NL 2012; Sacha Polak)

Wolfgang Nierlin : Vermiedene Nachspiele

Her (USA 2013; Spike Jonze)

Wolfgang Nierlin: Die Stimme aus dem Off

Herbst (TR / D 2008; Özcan Alper)

Harald Steinwender: Sommer, Herbst und Tod

Hereafter - Das Leben danach (USA 2010; Clint Eastwood)

Harald Steinwender: Counting Down the Genres ...

Herzensbrecher (CAN 2010; Xavier Dolan)

Wolfgang Nierlin: Schwärmerei und Selbsttäuschung

Heute bin ich Samba (F 2014; Olivier Nakache, Eric Toledano)

Jürgen Kiontke: Wo ist Schweiger?

Heute gehe ich allein nach Hause (BR 2014; Daniel Ribeiro)

Wolfgang Nierlin: Federnde Leichtigkeit

Hierro - Insel der Angst (ESP 2009; Gabe Ibáñez)

Louis Vazquez: Let′s (Please Not) Do the Twist (Again)

Hier sprach der Preis (D 2014; Sabrina Jäger)

Wolfgang Nierlin: Warten auf das Ende

High Performance - Mandarinen lügen nicht (A 2014; Johanna Moder)

Manfred Riepe: Phlegmatisch konzentriert

Highlander - Es kann nur einen geben (GB / USA 1986; Russell Mulcahy)

Oliver Nöding: Lebenslänglich

High-Rise (GB/BEL 2015; Ben Wheatley)

Drehli Robnik: Tower of Power auf Dauer, schick versifft

Himmelverbot (RO / D 2014; Andrei Schwartz)

Ricardo Brunn: Unzuverlässige Freundschaft

Hin und weg (D 2014; Christian Zübert)

Wolfgang Nierlin: Abschied in Ostende

Hin und weg (D 2014; Christian Zübert)

Lukas Schmutzer: Hoffnungslos, aber nicht ernst

Hirngespinster (D 2014; Christian Bach)

Carsten Moll: All work and no play make Hans a dull boy

Hitlerkantate (D 2005; Jutta Brückner)

Andreas Thomas: Blut und Hoden

Hitlers Hollywood (DE 2016; Rüdiger Suchsland)

Wolfgang Nierlin: Ästhetik der Verführung

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (USA 2012; Peter Jackson)

Ricardo Brunn: Pornografische Brillanz

Höhere Gewalt (S / DK / F / NOR 2014; Ruben Östlund)

Ilija Matusko: Kein Retter in der Not

Die Höhle der vergessenen Träume (F / CAN / USA / GB / D 2011; Werner Herzog)

Andreas Busche: Der Blick des Krokodils

Die Höhle der vergessenen Träume (F / CAN / USA / GB / D 2011; Werner Herzog)

Wolfgang Nierlin: In der Zeitkapsel

Die Hölle - Inferno (AT/D 2016; Stefan Ruzowitzky)

Drehli Robnik: Relativ böse, absolut fremd

Die Hölle von Henri-Georges Clouzot (F 2009; Serge Bromberg, Ruxandra Medrea )

Harald Mühlbeyer: Ein Film, der niemals war

Holidays by the Sea (F 2011; Pascal Rabaté)

Wolfgang Nierlin: Ungeordnete Triebe

Holy Lola (F 2004; Bertrand Tavernier)

Wolfgang Nierlin: Im Land des Lächelns und der gebrochenen Herzen

Holy Motors (F / D 2012; Leos Carax)

Wolfgang Nierlin: Der Verwandlungskünstler

Holy Motors (F / D 2012; Leos Carax)

Andreas Busche: Tod und Vergänglichkeit

Home (CH / F / B 2009; Ursula Meier)

Wolfgang Nierlin: Im Familiengefängnis

Homo Sapiens (AT 2016; Nikolaus Geyrhalter)

Ricardo Brunn: Paradoxe Hinterlassenschaften

Hostel 2 (USA 2007; Eli Roth)

Sven Jachmann: Der Mensch als Ware

Howl - Das Geheul (USA 2010; Robert Epstein, Jeffrey Friedman)

Wolfgang Nierlin: "Im tierischen Sumpf der Zeit"

Howl - Das Geheul (USA 2010; Robert Epstein, Jeffrey Friedman)

Dietrich Kuhlbrodt: Aufheulende Jugend

How to change the world (CA / GB 2015; Jerry Rothwell)

Wolfgang Nierlin: Bewusstseinsbomben und mediale Lauffeuer

Hubert von Goisern - Brenna tuat's schon lang (D / A 2015; Marcus H. Rosenmüller)

Ulrich Kriest: Ein Mann kann eine Brücke sein

Die Hüter der Tundra (D / NO 2013; René Harder)

Wolfgang Nierlin: Nicht verschwiegene Härten

Hugo Cabret (USA 2011; Martin Scorsese)

Harald Steinwender: Die Reise zu Méliès

Hugo Cabret (USA 2011; Martin Scorsese)

Harald Mühlbeyer: Kinozauber

Hugo Cabret (USA 2011; Martin Scorsese)

Siegfried König: Träume werden aus Filmen gemacht

Huhn mit Pflaumen (F / D / B 2011; Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud)

Wolfgang Nierlin: Blätter aus dem Buch des Lebens

Humanoid (USA 2016; Joey Curtis)

Nicolai Bühnemann: Endlose Schlachten im ewigen Eis

Die Hummel (D 2010; Sebastian Stern)

Andreas Thomas: In den Mühlen des Kapitalismus

Humpday (USA 2009; Lynn Shelton)

Harald Mühlbeyer: Männerfreundschaft ist keine Männerliebe. Oder doch?

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (SW 2013; Felix Herngren)

Carsten Moll: Achselzuckend Atombomben zünden

Hunger (GB / IR 2008; Steve McQueen)

Wolfgang Nierlin: Schonungslose Passion

Hungerjahre - in einem reichen Land (D 1980; Jutta Brückner)

Wolfgang Nierlin: Wachsende Versteinerungen

Hwal - Der Bogen (KR 2005; Kim Ki-Duk)

Andreas Thomas: Überspannt

Der Hypnotiseur (S 2012; Lasse Hallström)

Wolfgang Nierlin: Versatzstücke
im kino:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge

kurzkritiken

9 Songs

(GB 2004; Michael Winterbottom)

Sex. Sex. Sex.

von Dietrich Kuhlbrodt

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)

Gerührt und verführt zur Gleichheit

von Drehli Robnik

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

Mauerpark

(D 2011; Dennis Karsten)

Berlin, du bist so wunderbar

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Das Kino Matías Pinieros

Shakespeares Frauen zwischen Buenos Aires und New York

von Nicolai Bühnemann

Gewinnspiel

2 DVDs von "Die Hände meiner Mutter" zu gewinnen

Die "Children of the Corn"-Reihe

Von christlichem Fundamentalismus zu Gottes Rache

von Nicolai Bühnemann

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #38

Ma l′amor mio non muore (Aber meine Liebe stirbt nicht)

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-16

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?