filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme D: 286 filmkritiken

Die Lügen der Sieger (D / F 2014; Christoph Hochhäusler)

Andreas Busche: "Das ist die Presse, Baby"

Die Lügen der Sieger (D / F 2014; Christoph Hochhäusler)

Nicolai Bühnemann: Wahrheitssuche und Lügenmaschinerie

Die langen hellen Tage (GE / F / D 2013; Nana Ekvtimishvili, Simon Groß)

Wolfgang Nierlin: Grau und luftig

Die langen hellen Tage (GE / F / D 2013; Nana Ekvtimishvili, Simon Groß)

Nicolai Bühnemann: Brot und Kriege

Die letzte Mätresse (F / I 2007; Catherine Breillat)

Wolfgang Nierlin: Abgrund der Zärtlichkeiten

Die Liebe der Kinder (D 2009; Franz Müller)

Harald Mühlbeyer: Liebe, überkreuz

Die Liebe seines Lebens - The Railway Man (GB / AUS / CH 2013; Jonathan Teplitzky)

Drehli Robnik: From coach to coach

Die Liebenden (F / GB / CZ 2011; Christophe Honoré)

Wolfgang Nierlin: Leichtsinn, Hochmut, Lust und Wut

Die Liebesfälscher (F / I / B 2010; Abbas Kiarostami)

Janis El-Bira: Komm! Ins Offene, Freund!

Die Liebesfälscher (F / I / B 2010; Abbas Kiarostami)

Wolfgang Nierlin: Zwischen Illusion und Realität

Die Lincoln Verschwörung (USA 2010; Robert Redford)

Harald Mühlbeyer: Verfahrenes Verfahren

Die März Akte (D 1985; Peter Gehrig)

Sven Jachmann: Nachrichten aus dem Kulturbetrieb

Die Mühle und das Kreuz (SW / P 2011; Lech Majewski)

Wolfgang Nierlin: Das verborgene Sujet

Die Maisinsel (GE/D/F/CZ/UNG/KAZ 2014; George Ovashvili)

Wolfgang Nierlin: Im Strom der Zeit

Die Melodie des Meeres (IR / DK / B / LU / F 2014; Tomm Moore)

Carsten Moll: Hexen, Riesen, Erziehungsberechtigte

Die Meute (B / F 2010; Franck Richard)

Michael Schleeh: Urlaub im Schweinestall

Die Mondverschwörung (D 2010; Thomas Frickel)

Harald Mühlbeyer: Mondspinner

Die Moskauer Prozesse (D 2013; Milo Rau)

Ilija Matusko: Kunstmacher und Kunstzerstörer

Die Moskauer Prozesse (D 2013; Milo Rau)

Dietrich Kuhlbrodt: Was getan werden muss

Die Nacht der Giraffe (ID / HK / D 2012; Edwin)

Wolfgang Nierlin: Auswilderung

Die Nonne (F / D / B 2012; Guillaume Nicloux )

Wolfgang Nierlin: Rebellisches Herz

Die Nonne (F / D / B 2012; Guillaume Nicloux)

Janis El-Bira: Nicht gänzlich enthaltsam

Die Passion Christi (USA 2004; Mel Gibson)

Andreas Busche: Karfreitagsporno

Die Passion der Jungfrau von Orléans (F 1928; Carl Theodor Dreyer)

Siegfried König: Endlich verfügbar!

Die Prinzessin von Montpensier (F 2010; Bertrand Tavernier)

Wolfgang Nierlin: Pilger in der Finsternis

Die Rückkehr - The Return (RU 2003; Andrej Swjaginzew)

Wolfgang Nierlin: Die Kraft der Versöhnung

Die Reise zum sichersten Ort der Erde (AT / D / CH 2014; Edgar Hagen)

Jürgen Kiontke: Strahlende Zukunft

Die süße Gier (I / F 2013; Paolo Virzì)

Jürgen Kiontke: Das Leben ist hochspekulativ

Die schöne Hochzeit (F 1982; Eric Rohmer)

Oliver Nöding: Mädchenträume

Die schönen Tage (F 2013; Marion Vernoux)

Wolfgang Nierlin: Draußen vor dem Fenster

Die Schlacht an der Somme (UK 1916; Geoffrey H. Malins, J.B. McDowell)

Harald Mühlbeyer: Eben noch im Schützengraben, jetzt schon auf der Leinwand

Die Schlangenpriesterin (USA 1944; Robert Siodmak)

Michael Schleeh: Campy Eye-Candy

Die Summe meiner einzelnen Teile (D 2011; Hans Weingartner)

Wolfgang Nierlin: Überwachen und Strafen

Die Summe meiner einzelnen Teile (D 2011; Hans Weingartner)

Harald Mühlbeyer: Der Wald vor lauter Bäumen

Die Taube auf dem Dach (DDR 1973; Iris Gusner)

Oliver Nöding: Das richtige Leben im falschen

Die Thomaner (D 2011; Paul-Ludwig Smaczny, Günter Atteln)

Andreas Thomas: Verunglückte Adidas-Streifen

Die totale Therapie (A 1996; Christian Frosch)

Andreas Thomas: Konsequente Stillosigkeit

Die unerschütterliche Liebe der Suzanne (F 2013; Katell Quillévéré)

Wolfgang Nierlin: Die Abwesenheit

Die Unwertigen (D 2009; Renate Günther-Greene )

Andreas Thomas: Skandalons

Die Vaterlosen (A 2011; Marie Kreutzer)

Ulrich Kriest: Abschied von gestern

Die Vaterlosen (A 2011; Marie Kreutzer)

Michael Schleeh: Kein Idyll, nicht mal am Waldesrand

Die Vermessung der Welt (D / AT 2012; Detlev Buck)

Andreas Thomas: Guckkastenkintopp

Die Wand (AT / D 2011; Julian Roman Pölsler)

Wolfgang Nierlin: Von der Sorge leben

Die Wand (AT / D 2011; Julian Roman Pölsler)

Carsten Happe: Freiheitsberaubung

Die wilde Zeit (F 2012; Olivier Assayas)

Andreas Busche: An der Revolution vorbeigeschrammt

Die wilde Zeit (F 2012; Olivier Assayas)

Ulrich Kriest: Konjunktiv II, sexy

Die Wohnung (D / IS 2011; Arnon Goldfinger)

Wolfgang Nierlin: Das Schweigen vor der Geschichte

Die Wohnung (D / ISR 2011; Arnon Goldfinger)

Ulrich Kriest: Wie uns Oma Gerda langsam unheimlich wurde

Die Wolken von Sils Maria (F / CH / D 2014; Olivier Assayas)

Ulrich Kriest: Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt

Die Wolken von Sils Maria (F / CH / D 2014; Olivier Assayas)

Nicolai Bühnemann: Vielfältige Maskierungen

Die Zeit die bleibt (F 2005; François Ozon)

Andreas Thomas: Tod im Weichzeicher

Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe (D 2013; Philipp Hartmann, Jan Eichberg)

Wolfgang Nierlin: Hälfte des Lebens

Die zwei Gesichter des Januars (USA / GB / F 2014; Hossein Amini)

Michael Schleeh: Staubig schön

Dieses Sommergefühl (F/D 2016; Mikhaël Hers)

Ulrich Kriest: Media vita in morte sumus

Dior und ich (F 2014; Frédéric Tcheng)

Wolfgang Nierlin: Mode als Dialog

Diplomatie (D / F 2014; Volker Schlöndorff)

Ulrich Kriest: "Wir müssen reden ..."

Distanz (D 2009; Thomas Sieben)

Janis El-Bira: Warum läuft Herr B. Amok?

Django Unchained (USA 2012; Quentin Tarantino)

Andreas Busche: Romantischer Rachefeldzug

Django Unchained (USA 2012; Quentin Tarantino)

Louis Vazquez: Ambitioniert gescheitert

Djeca - Kinder von Sarajevo (BA / D / F / TR 2012; Aida Begic)

Wolfgang Nierlin: Im Wertevakuum

Dogtooth (GR 2009; Giorgos Lanthimos)

Wolfgang Nierlin: Überwachen und Strafen

Dogtooth (GR 2009; Giorgos Lanthimos)

Oliver Nöding: Diktatur zum Selbermachen

Dolls (I/USA 1987; Stuart Gordon)

Nicolai Bühnemann: Bad Parents Nightmare oder: Wie Mörderpuppen die schwarze Pädagogik auf den Kopf stellen

Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern (D / AT / CH 2015; Stina Werenfels)

Nicolai Bühnemann: Sexuelles Erwachen mit Behinderungen

Dorf der verlorenen Jugend (DK 2015; Jeppe Rønde)

Carsten Happe: Suicidal Tendencies

Dorfpunks (D 2009; Lars Jessen)

Andreas Thomas: Kommerzpunk

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (USA 2014; Dean DeBlois)

Lukas Schmutzer: Krieg und Fliegen

Dragan Wende - West Berlin (D 2013; Dragan von Petrovic, Lena Müller )

Ricardo Brunn: The former king of West-Berlin

Dream Home (HK 2010; Pang Ho-Cheung)

Michael Schleeh: Resident Evil Hongkong

Dreckskerle (F 2013; Claire Denis)

Wolfgang Nierlin: Durchgehend dunkel

Drei (D 2010; Tom Tykwer)

Wolfgang Nierlin: Unterwegs nach Utopia

Drei (D 2010; Tom Tykwer)

Harald Mühlbeyer: Aller guten Dinge sind ...

Drei Affen - Nichts hören - nichts sehen - nichts sagen (TR / I / F 2008; Nuri Bilge Ceylan)

Andreas Thomas: Dilemma Menschsein

Dresden (D 2006; Roland Suso Richter)

Marit Hofmann: Make love not war

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Tim Lindemann: Ikone Gewalt

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Wolfgang Nierlin: Der Skorpion

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Oliver Nöding: Vom Gleiten

Drive (USA 2011; Nicolas Winding Refn)

Andreas Busche: Transzendierte Genre-Formen

Drive Angry 3D (USA 2011; Patrick Lussier)

Harald Steinwender: Film Stupid

Duell - Enemy at the Gates (D / GB / IR 2001; Jean-Jacques Annaud)

Dietrich Kuhlbrodt: Lieblingstote

Dumm und Dümmehr (USA 2014; Bobby Farrelly, Peter Farrelly)

Ulrich Kriest: Do it again! (and again)

Dutschke (D 2009; Stefan Krohmer)

Dietrich Kuhlbrodt: Was Actionartiges ...

The Dark Knight Rises (USA 2012; Christopher Nolan)

Harald Steinwender: Kraftmeierei

The Dark Knight Rises (USA 2012; Christopher Nolan)

Louis Vazquez: Fledermausschinken

The Day after Tomorrow (USA 2004; Roland Emmerich)

Marit Hofmann: Pausen der Natur

The Duke of Burgundy (GB 2014; Peter Strickland)

Carsten Happe: Grau ist keine schöne Farbe
< Seite zurück  1   2   3                 
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 30.03.2017

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)
Gerührt und verführt zur Gleichheit von Drehli Robnik

I am not your negro

(US/FR/BE/CH 2016; Raoul Peck)
Moralische Monstrosität von Wolfgang Nierlin
kinostart: 23.03.2017

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
kinostart: 02.03.2017

Certain Women

(US 2016; Kelly Reichardt)
Äußere Ferne, innere Verlassenheit von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Marx mag´s brav (und ist doch Projektprankster) von Drehli Robnik

Der junge Karl Marx

(FR, DE,BE 2016; Raoul Peck)
Glück des Aufbegehrens von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Was macht der Finger in der Webmaschine? von Jürgen Kiontke

Logan

(USA 2017; James Mangold)
Alte Männer danken ab - Re-/Generationswechsel im Popkultur-Refugium von David Auer
kinostart: 23.02.2017

A Cure for Wellness

(USA, D 2017; Gore Verbinski)
Gore dreht auf - und Aale zittern von Drehli Robnik

Boston

(USA 2016; Peter Berg)
Armes Amerika! Tod, Cops, Trost, Lob, Stolz - Boston (eine rechtspopulistische Actionperle) von Drehli Robnik

Hitlers Hollywood

(DE 2016; Rüdiger Suchsland)
Ästhetik der Verführung von Wolfgang Nierlin
kinostart: 16.02.2017

Elle

(FR, DE, BE 2016; Paul Verhoeven)
Angstlust von Wolfgang Nierlin

Elle

(FR, D, BE 2016; Paul Verhoeven)
Katzen, Menschen, Vergewaltigungen von Nicolai Bühnemann

T2 Trainspotting

(GB 2017; Danny Boyle)
Booooooooooy von Ricardo Brunn
kinostart: 09.02.2017

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

(USA 2017; James Foley)
Shades of Verwertung von Jürgen Kiontke

The LEGO Batman Movie

(USA/DK 2017; Chris McKay)
Zusammen ist man weniger allein, oder: Brothers in Crime von David Auer
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.01.2017

The Lady in the Car with Glasses and a Gun

(F/B 2015; Joann Sfar)
Edel-Retro von Bernd Kronsbein

kurzkritiken

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

The Ides of March - Tage des Verrats

(USA 2011; George Clooney)

Politische Archetypen

von Andreas Busche

Riverbanks

(GR / D / T 2015; Panos Karkanevatos)

Liebe auf der Flüchtlingsroute

von Jürgen Kiontke

ältere filme

King Kong

(USA, NZ 2005; Peter Jackson)

König - Dame - Turm

von Drehli Robnik

Chuckys Baby

(USA, RO, GB 2004; Don Mancini)

Glenda / Glen und der Rest der Bande

von Nicolai Bühnemann

Big Bad Man

(USA 1989; Carl Schenkel)

Tiefenentspannt durch Jamaika

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

Volltreffer

Walter Hills Graphic Novel "Querschläger"

von Johannes Binotto

kolumne

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-13

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #31

The Night of the Hunter (Die Nacht des Jägers)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #30

Im Juli

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...

Ricardo Brunn schrieb am 28.2.2017 zu La La Land

Ja, das mit den Sternen ist immer so eine Sache. Ich versuche im Text häufig nur einzelne Aspekte aufzugreifen, die die Sterneanzahl darunter dann nicht zwingend reflektiert. Manchmal ist der Film insgesamt nicht ge...